Demi Lovato: "Ich bin mehr als nur eine Nummer und eine Jeansgröße"

Demi Lovato kämpft noch immer mit ihrer Vergangenheit. Nun teilte sie ein paar sehr starke Gedanken mit ihren Fans.

Demi Lovato hat in den letzten Jahren mit einigem zu kämpfen gehabt. Von Suchtproblemen und einer Essstörung war einiges dabei, was das junge Leben von Demi auf die harte Probe gestellt hat. >>> So viel Selbstironie ist einfach nur stark – Kelly Clarkson trifft den falschen Ton und lacht sich über sich selbst kaputt

Zum Glück hat die Sängerin all diese Probleme hinter sich gelassen und ist nun stärker als je zuvor. Doch manchmal holt auch eine Powerfrau die Vergangenheit ein. Und weil Demi weiß, dass es vielen ihrer Fans genauso geht, hat sie nun ein paar starke Weisheiten mit der Welt geteilt.



Recht hat sie. Nummern wie die, die uns auf der Wage entgegen springen, oder die, die in unseren Kleidern zu finden sind, sollten uns auf keinen Fall diktieren, wie wir uns mit uns selbst und unseren Körpern fühlen. Freiheit und ein positives Selbstwertgefühl sind so viel wichtiger. Danke, dass du uns an das erinnert hast, was wirklich wichtig ist, Demi!

>>> Geht Kylie Jenner in diesem genialen Outfit etwa auf eine Kostümparty?

Mittwoch, 12. April 2017