Geballte 90er-Power: Das erste Cover von Fifth Harmony ohne Camila ist ein absoluter Traum

Wir vermissen sie trotzdem ein bisschen. Seht das geniale Magazincover mit den vier Girls, hier.

Wer immer noch daran gezweifelt hat, dass das 90er-Revival eine Illusion und/oder eine schlechte Idee ist, sollte nun mal so richtig die Augen aufmachen. Die vier verbliebenen Girls von Fifth Harmony haben nun nämlich ein Magazin-Cover abgeliefert, das es in sich hat. Auf dem Galore Magazine sind Ally, Normani, Dinah und Lauren im heißen 90er Leder-Look zu sehen und kommen auch anscheinend ohne Camila ganz gut aus.

>>> 'Ich bin mehr als nur eine Nummer und eine Jeansgröße' – Demi Lovato redet Klartext

Zudem gibt es noch Bilder mit jeder Menge Plastik, freien Bäuchen und Collagen, die wir in den 90ern nicht besser selbst zusammenschnippeln hätten können. Im Interview zur Fotostrecke reden die Girls übrigens über die Doppelmoral, mit der weibliche Künstlerinnen zu kämpfen haben. Dabei finden sie klare Worte:

“Ich bin mir ziemlich sicher, dass Männer nie gefragt werden, ob sie sich vielleicht zu sexy geben würden. Sie werden umso mehr vergöttert, wenn sie ihre Klamotten ausziehen. Frauen lieben das und sagen ‘Yeah, du bist so heiß!’ Aber wenn Mädels sich ausziehen heißt es ‘wow, sie ist so eine Schlampe,’” so Lauren.

>>> Mit diesem gewagten Outfit geht Kylie Jenner absolut als Superheldin durch

Wir sind der Meinung, dass die Mädels bloß nicht auf Hater hören sollten und bitte weiterhin starke Outfits wie diese tragen sollten.



Donnerstag, 13. April 2017