Zac Efron wird bald als Serienkiller auf der Leinwand zu sehen sein

Zac schlägt einen ganz neuen Weg ein. Alles, was Ihr über seine Rolle als Ted Bundy wissen müsst, hier.

Zac Efron und sein Million-Dollar-Smile sind stets die perfekte Besetzung für Filme, die nicht wirklich viele Gehirnzellen anregen, dafür aber umso mehr Spaß machen. Es scheint allerdings, als würde Zac sein Sunnyboy-Image nun ablegen wollen wie einen alten Mantel, denn jetzt wurde angekündigt, dass der Schauspieler unter die Serienkiller geht. >>> Hater, wohin das Auge blickt. So gelassen geht Harry Styles neue Lady mit Internet Trolls um

Im Film ‘Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile’ wird der Ex Disney-Star einen der berühmtesten Killer des 20. Jahrhunderts spielen – Ted Bundy. Für alle, die diesen creepy Kerl nicht kennen, hier ein kurzer Ausflug in die Geschichtsbücher: Bundy war ein gut aussehender und charmanter Typ, der in den 70er Jahren 30 Morde begangen hat. Seine Opfer waren Frauen, die er an Universitäten kennen lernte. Schließlich schaffte er es jahrelang den Behörden zu entgehen, sprang aus dem Fenster eines Gesichtssaals und sägte sich den Weg aus dem Gefängnis, bevor er 1989 verurteilt und exekutiert wurde.

>>> In diesem Foto-Shoot versucht Gigi Hadid Kontakt zu Aliens aufzunehmen

Ganz schön grausam und eine wahrhaftige 180 Grad-Wandlung vom bisherigen Disney-Image von Zac Efron, oder? Im Oktober dieses Jahres sollen die Dreharbeiten beginnen, die die Geschichte aus der Perspektive von Bundys langjähriger Freundin Elizabeth Kloepfer erzählt. Wir sind jetzt schon sehr gespannt darauf, Zac von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen. Ihr auch?

Dienstag, 16. Mai 2017