Das sind die absolut schärfsten Oben Ohne-Momente 2017

Für alle, die am Montag ein wenig Eyecandy brauchen, gibt es hier die heißesten Oberkörper, die wir in diesem Jahr bisher sehen durften.

Das heiße Baytwatch-Remake mit Dwayne The Rock Johnson und Zac Efron hat uns so viele Oben Ohne-Momente beschert, das sie für ein ganzes Leben reichen. Aber wir wollen mehr. Deshalb werfen wir an dieser Stelle einen Blick auf die heißesten Bodys des Jahres und hoffen, dass noch einige dazu kommen werden, schließlich ist 2017 erst zur Hälfte rum.

>>> Rihannas erstes Musikvideo des Jahres ist ein heißer Fiebertraum. Hier angucken!

Also, packt das Eis aus, um Euch im Notfall abkühlen zu kommen, denn hier gibt’s die schärfsten Brustmuskeln der letzten sechs Monate zu sehen.

1. Chris Hemsworth läutete die Oben Ohne-Saison mit diesem Photobomb ein. (Foto: Chris Hemsworth / Instagram)



2. Liam Payne zeigte uns auf dem Cover für Rollacoaster seine Muskeln, versteckte aber seine Nippel. (Foto: Rollacoaster)



3. King Arthur: Legend of the Sword war nicht der größte Erfolg an den Kinokassen, doch Charlie Hunnam und sein Body begeisterten uns trotzdem stark. (Foto: Warner Bros.)



4. Justin Bieber bescherte uns in diesem Jahr schon eine ganze Reihe von heißen Momenten. (Fotos: Youtube)



5. Dave Bautista arbeitete hart an seinen Muskeln, nur um sie dann in Guardians of the Galaxy Vol. 2 unter einer Schicht Farbe verstecken zu müssen. (Foto: Disney)



6. Zac und Dwayne forever. (Foto: Everett Collection)



7. Milo Ventimiglia tauchte oben ohne und für einen guten Zweck bei Ellen DeGeneres auf. (Foto: Ellen)



Montag, 19. Juni 2017