Louis Tomlinson verrät, dass er die One Direction-Pause absolut nicht wollte

Wir auch nicht, Louis! Was er über die Pause und seine Band-Kollegen zu sagen hat, erfahrt Ihr hier.

Genau wie unzählige Fans rund um den Globus gab es eine Person im inneren One Direction Zirkel, die absolut keine Lust auf eine Bandpause hatte – Louis Tomlinson. Der 25-Jährige, der inzwischen seine Solokarriere gestartet hat und obendrein Papa geworden ist, fand die Diskussionen rund um die Pause alles andere als angenehm.

>>> Liam Payne und Louis Tomlinson treffen sich im Backstage und eine alte Liebe flammt wieder auf

In einem Interview verriet er uns nun ein Paar Dinge über die Entscheidung und seine Gefühle, die damit verbunden waren. Er sagte:

“Es war nicht wirklich eine nette Konversation. Ich konnte sofort absehen, wohin sie führen würde.”

Das Timing war einfach nicht gut für Louis, denn gerade hatte er das nötige Selbstbewusstsein gewonnen, um eine starke Bühnenpersönlichkeit zu entwickeln:

“Im letzten Jahr von One Direction bin ich so selbstbewusst geworden wie nie zu vor. Und dann hieß es ‘Ok, Pause.’” Die anderen waren schon immer… Niall zum Beispiel ist der liebenswürdigste Typ der Welt. Immer gut drauf, nie arrogant. Und er hat absolut keine Angst. Ich habe oft gedacht ‘davon hätte ich gerne eine Scheibe ab.’"

Auch über anderen Jungs hat Louis einiges zu sagen:

“Zayn damals. Ich habe mich mit ihm total identifizieren können auf einer Nerven-Ebene. Im ersten Jahr waren wir beide am wenigsten selbstbewusst. Aber Zayn hat eine fantastische Stimme und es war klar, dass er darauf aufbauen würde. Liam hat genau wie Harry eine tolle Bühnenpräsenz. Harry kommt total cool rüber und Liam bringt die Menge zum Ausflippen und kann super tanzen… und dann bin da noch ich.”

>>> Liam Payne hat seine Tanzmoves aufs nächste Level gebracht und stellt das mit diesem Auftritt unter Beweis

Wir finden, dass Louis sich auf keinen Fall hinter seinen Band-Buddys verstecken muss. Vor Monaten noch hätte er nie gedacht, dass er mal ein Solomusiker sein könnte und nun steht er auf der Bühne und begeistert die Massen. Wir ziehen den Hut vor so viel Mut und sind uns sicher, dass noch großes auf Louis waren wird.

Sonntag, 25. Juni 2017