9 Super Awkward Celebrity-Interaktionen, die so peinlich sind, dass wir nicht hingucken können

Diese Begegnungen sind so unangenehm, dass wir uns in Grund und Boden fremdschämen.

Misslungene High Fives, ‘Hallo’ sagen und nichts kommt zurück, stolpern und niemand lacht mit – yup, das sind alles super unangenehme Situationen, die wir alle schon mal durchleben mussten. Am liebsten würde man im Boden versinken und betet, dass bloß niemand diese soziale Peinlichkeit gesehen hat. Meistens interessiert’s wirklich niemanden, denn schließlich sind wir keine Superstars und überhaupt, no one cares!

>>> Upsi – Ariana Grande stolpert auf der Bühne und beweist jede Menge Humor

Blöd nur, wenn man ein Celebrity ist und sich vor den Kameras der Welt in eine total awkward Situation manövriert. Alles schon passiert. Und weil es manchmal gut tut sich so richtig fremdzuschämen, zeigen wir Euch hier die 9 unangenehmste Interaktionen zwischen Celebrities, die die Welt je erleben musste. Viel Spaß.



5. Ryan Reynolds und Kylie Jenner

Während Blake Lively und Ryan Reynolds sich eins ins Fäustchen lachen, sieht Kylie Jenner aus, als wäre sie viel lieber zuhause.



6. Amy Schumer, Kim Kardashian und Kanye West

Amy erlaubte sich einen Scherz und legte sich vor Kim und Kanye auf dem Roten Teppich flach. Fand Kanye jetzt nicht so lustig.



7. Bella Hadid und The Weeknd

Kurz nach der Trennung in Unterwäsche am Ex vorbeilaufen. Not cool.



8. Charlize Theron und Sean Penn

Und noch eine Begegnung mit dem Ex, die man lieber nicht gehabt hätte. Charlize Theron und Sean Penn versuchen es mit einem Kuss und das sieht ziemlich beknackt aus.



9. Scarlett Johansson und John Travolta

Auch wenn Scarlett beteuert, dass diese Annäherung sehr willkommen war, spricht dieses Bild doch ganz andere Bände.



Montag, 25. September 2017