Was ist denn hier los? Selena Gomez und Justin Bieber haben den ganzen Sonntag miteinander verbracht

Es scheint, als würden die beiden es wirklich mal mit Freundschaft versuchen. Was Abel wohl dazu sagt?

Wir sind verwirrt. Nach all dem Beziehungsdrama zwischen Selena Gomez und Justin Bieber scheint das ehemalige Celebrity-Paar es nun noch einmal miteinander zu versuchen. Zumindest freundschaftlich, denn laut Abel Tesfaye aka The Weekend soll alles gut sein zwischen ihm und und seiner Freundin.

>>> Wolves, der neue Song von Selena Gomez ist so schön, dass er uns total emotional macht

Dennoch kommt es uns etwas spanisch vor, dass Justin und Selena am Sonntag nicht nur gemeinsam frühstücken waren, sondern später auch noch im Haus von Selena miteinander abhingen. Was wollen uns die beiden mit dieser Aktion sagen? Wenn sie sich mal ordentlich aussprechen wollen, könnten sie das doch auch hinter verschlossenen Türen tun und nicht vor den Augen der Öffentlichkeit.

>>> Den Tränen nahe – Selena Gomez spricht erstmals im TV über ihre Nierentransplantation

Aber vielleicht geht es denn beiden auch genau darum, endlich etwas Normalität herzustellen und der Welt zu zeigen, dass eine Jelena-Freundschaft absolut möglich ist. Was haltet Ihr von dieser Nummer? Sollte sich Selena lieber weiterhin fern halten von Biebs, oder ist es ein wichtiger Schritt im Heilungsprozess, mit der Vergangenheit Frieden zu schließen?



Foto Credit: TMZ

Montag, 30. Oktober 2017