Seht das Video: Liam Payne und Jason Derulo haben sich ein Rap-Battle geliefert, bei dem es ans Eingemachte ging

"Schaut her, es ist der Typ von 1D, nicht der Schöne, nicht der Coole, sondern der, den niemand kennt." Autsch.

James Cordens Late Late Show-Segment ‘Drop The Mic’ ist dafür bekannt, dass kein Auge trocken bleibt. Das Battle-Format, das nun seine eigene Show bekommen hat, zeigt, wie zwei Stars gegeneinander antreten und sich per Rap den fiesesten Diss um die Ohren hauen.

>>> Niall Horans erste Country-Performance ist so gut, dass Ihr sie unbedingt gesehen haben müsst

Nun hat sich Liam Payne in die Welt des Rap gewagt und ist bei ‘Drop the Mic’ gegen Jason Derulo angetreten und sagen wir mal so viel – kein Thema war zu krass für die beiden.

“Schaut her, es ist der Typ von 1D, nicht der Schöne, nicht der Coole, sondern der, den man nie sieht.” oder auch, “Du schläfst mit einem X Factor Jury-Mitglied, dein Erfolg ist kein Rätsel, herzlichen Glückwunsch, du hast die erfolgreich in die Mitte hoch geschlafen.”

Ups, das hat gesessen. Nicht mal vor Bear, dem Sohn von Liam und Cheryl Cole machte Jason halt:

“Dein Sohn heißt Bear Payne, is ja cool, bin mit sicher das kommt gut bei den Kids in der High School.”

Aber hey, Liam hatte auch einiges auszuteilen:

“Ich hatte gehofft gegen jemand Berühmtes anzutreten, nicht gegen Jason-Der-niemand-kennt-deinen-Namen. Ich habe deinen ersten Song gehört, ‘Whatcha Say’, du versucht The Weeknd zu sein, aber bist mehr wie ein Wochentag.”

>>> Bummer, Zayn Malik spricht immer noch nicht mit seinen ehemaligen Buddys von One Direction

Und auch den Diss gegen Chery ließ Liam nicht unbeantwortet und konterte:

“Ja, meine Freundin ist älter, da hat du nicht Unrecht, ältere Frauen lieben mich, besonders deine Mutter.”

Hach, wir kriegen nicht genug von diesem Diss-Feuerwerk der Gefühle und sind froh, dass das alles nur Spaß ist und sich Liam und Jason im echten Leben echt lieb haben. Hier gibt’s den Battle in seiner vollen Schönheit auf die Augen.



Freitag, 10. November 2017