Jennifer Lawrence will eine Schauspiel-Pause einlegen und ihr glaubt nicht, mit was sie sich die Zeit vertreiben will

Wer hätte gedacht, dass Jennifer so naturverbunden ist?

Jennifer Lawrence ist momentan so gefragt in Hollywood, dass sie quasi ohne Pause arbeitet. Seit sie 2010 mit ihrer Rolle im Drama Winter’s Bone ihren großen Durchbruch hatte, drehte sie im Schnitt drei Filme pro Jahr. Nebenbei heimste sie noch einen Oscar ein und ist eine der wenigen Schauspielerinnen, die bis zu 20 Millionen Dollar im Voraus bekommen, bevor sie überhaupt einen Schritt vor die Kamera wagt.

>>> Liam Payne redet erstmals offen über seine psychischen Probleme während seiner Zeit mit One Direction

In einem Interview mit Elle verriet J.Law nun, dass sie sich endlich eine wohlverdiente Pause von der Schauspielerei gönnen will. Und was will sie mit all der freien Zeit anstellen? Ziegen Melken.

“Ich will eine Farm kaufen. Ich will Ziegen melken.” Yup, richtig gehört, Jennifer Lawrence ist ein richtiges Naturmädchen und will am liebsten eine Farm betreiben. Hättet Ihr das gedacht?

Gerade hat sie sich übrigens von ihrem Freund, dem Regisseur Darren Aronofsky getrennt, den sie am Set des Psycho-Horrorfilms Mother! kennen gelernt hat. Es scheint also ein guter Zeitpunkt zu sein, mal richtig durchzuatmen und den Kopf freizubekommen.

>>> Alle News rund um die Welt des Kinos, bekommt ihr bei VIVA Popcorn

Aber keine Sorge! Fans von Jen werden die talentierte Schauspielerin noch weiterhin auf der großen Leinwand zu sehen bekommen, denn sie wird als nächstes im Spionage-Thriller Red Sparrow als russische Ballerina zu sehen sein, die als Spionin unterwegs ist. Außerdem hat sie noch einen weiteren X-Men Film eingetütet und wird im Biopic Bad Blood zu sehen sein. Hoffentlich wird die Schauspielpause nicht zu lange sein.



Montag, 27. November 2017