Lady Gaga hat ihre eigene Las Vegas Residency gelandet und kündigt die News mit diesem glamourösen Foto an

"Ich bin für diese Stadt gemacht". Alles, was Ihr zur Las Vegas-Dauershow von Mama Monster wissen müsst, hier.

2017 war das Jahr, in dem Lady Gaga endlich so richtig durchgestartet ist. Es fing alles damit an, dass der Megastar in guter, alter Gaga-Manier die Halbzeitpause des Super Bowls rockte und dann in derwirklich berührenden und persönlichen Doku Five Foot Two auf Netflix zu sehen war.

>>> Selena Gomez hat Justin Bieber bei einem Date sitzen lassen und der Grund ist ziemlich witzig

Nächstes Jahr wird Mama Monster aber wieder ganz und gar zu ihren Wurzeln zurück kehren, denn sie kündigte nun an, dass sie ihre eigene Residency in Las Vegas bekommen wird. Wie schon Mariah Carey und Britney Spears, reiht Gaga sich in die Liga der Diven ein, die Nacht für Nacht eine unvergessliche Show aufs Parkett legen werden.

In Vegas’ MGM Park wird Lady Gaga stolze 36 Konzerte abliefern und verspricht eine ‘ganz neue Show’ an den Start zu bringen. Wir hoffen, dass es bald auch wieder neue Musik von Gaga zu hören gibt und dass wir irgendwann auch mal so glamourös aussehen, wenn wir einen Vertrag unterschreiben.



Mittwoch, 20. Dezember 2017