Warum wird Justin Bieber nun von seinen größten Fans ignoriert? Alles über das #IgnoreJustinProject

    Die größte Qual für einen Celebrity? Nichtbeachtung! Damit wird Biebs nun online bestraft. Warum seine Fans so stinkig sind, erfahrt Ihr hier!

    Seit ein paar Wochen ist Justin Bieber nun wieder mit Selena Gomez zusammen. Eigentlich müssten seine eingefleischten Fans sich irre für Biebs und sein neuentflammtes Glück freuen, dem ist aber nicht so.

    Eifersüchtige Belieber sehen es gar nicht gerne, dass Justin in letzter Zeit zu sehr mit seinem eigenen Privatleben beschäftigt ist, um sich mit seinen Fans auf Twitter zu unterhalten.

    >>> Seht hier, wie Justin und Selena ihre Liebe in der Öffentlichkeit bekunden!

    Deswegen haben sich einige Fans einen fiesen Plan ausgedacht: Justin Bieber wird ab sofort ignoriert. Keine Retweets, keine Messages, keine Favorites. Nix.

    >>> Hier gibt's die heißesten News direkt aus Hollywood zu Euch nach Deutschland!

    Nun könnte man meinen, dass Biebs dieser Aufstand nicht die Bohne interessiert, aber hey – schließlich ist er bekannt dafür, dass er mit seinen Fans interagiert wie kein anderer Star. Der Hashtag #Ignorejustinproject ist für eine Weile getrendet und dürfte dem frischverliebten Star wohl mehr Aufmerksamkeit einbringen, als ein paar beleidigte Leberwürste… äh Fans. Die meisten seiner Anhänger stehen nämlich auch weiterhin zu Justin, aber seht selbst:



    Dienstag, 24. Juni 2014