2014 MTV VMA: Sam Smith wird uns zu Tränen rühren

    Die unglaublich talentierte Tränen-Maschine Sam Smith wird live bei den VMAs performen. Alle Infos und wie ihr am besten mit diesem emotionalen Ereignis umgehen solltet, hier.

    Regel Nummer Eins, beim Hören von Sam Smith Songs: Versucht gar nicht erst Eure Tränen zu unterdrücken. Ich bin mir sicher, dass das ungesund ist und funktionieren tut es eh nicht. Lange gab es keinen Künstler, der emotionalere Love-Songs fabrizierte als Sam Smith. Deswegen ist es auch meine Lieblingsnachricht des Tages, dass Sam nächsten Sonntag live auf der VMA-Bühne in Los Angeles stehen wird. Neben Megastars wie Taylor Swift, Iggy Azalea, Ariana Grande oder 5 Seconds of Summer, wird Sam für gefühlvolle Momente in der Halle sorgen.

    >>> Seht hier die Top 10 VMA-Performances aller Zeiten

    Neben den Performances, können wir uns übrigens schon auf eine Reihe von tollen Stars freuen, die auf der Bühne einen Mondmann überreichen werden. Dazu gehören: Lorde, Demi Lovato, Taylor Shilling, Laverne Cox und Uzo Aduba vom “Orange is the New Black”-Cast, Nina Dobrev, Jason Derulo und Tray Songz.

    >>> Wer ist nominiert, wer performt und was gibt's Neues rund um die MTV VMA? Hier gibt's alle Infos!

    VIVA zeigt Euch die komplette Show am Montag, den 25. August um 20:15 – unbedingt einschalten!

    >>> Welche Clips haben in den letzten 20 Jahren bei den VMA abgeräumt? Hier gibt's die Playlist

    Dienstag, 19. August 2014