Kim Kardashian hat sich bei den VMAs geweigert neben Rita Ora zu sitzen

  • Nachtragend: Kim Kardashian möchte nicht mal in der Nähe von Rita Ora sitzen.

  • Hier gibt's die heißesten Looks von Rita Ora auf Instagram

  • Mit dieser Moschino Netzhose zeigte Rita beim Summertime Ball allen, wo der Hammer hängt

  • Rita im heißen Netz-Ensemble

  • Beim Fotoshooting mit Terry Richardson hatte die sexy Sängerin auch nicht mehr besonders viel an

  • Rita in einem hautengen schwarzen Cocktailkleid

  • Rotkäppchen hatte nie mehr Sexappeal!

  • Auch MIT Stoff kommen Ritas Kurven super zur Geltung

  • Rot ist eine der Lieblingsfarben des Popstars - steht ihr ja auch verdammt gut!

  • Supercool: Rita in Hotpants und in Gladiatoren-Highheels

  • Ladylike: Rita in knallrotem Mantel

  • Die Kombi aus Schwarz und Transparenz sehen wir häufig an Rita

  • Ultrahot: Ritas Albumfoto für ihr neues Album

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Wir wussten gar nicht, dass die beiden Beef haben? Erfahrt hier, warum Kim kurz vor der Show einen Platz weit weg von Rita einforderte.

    Da sitzen die Stars strahlend in ihrem VIP-Pit und tun so, als könnte sie kein Wässerchen trüben, dabei brodelt es unter der Oberfläche oft gewaltig. Kim Kardashian hatte bei den VMAs letzten Sonntag jedenfalls ein großes Problem damit, in der Nähe von Rita Ora zu sitzen. Als sie in der Halle ankam und sah, dass sie nur zwei Plätze entfernt von der Sängerin sitzen sollte, fragte sie die Produzenten, ob sie sie nicht bitte umsetzen könnten.

    >>> Eigentlich wollte Rita Ora Iggy Azalea bei den VMAs einen Zungenkuss verpassen. Was dazwischen kam, hier

    Der Grund für die kalte Schulter? Vor zwei Jahren datete Rita Kims Bruder Rob. Die Trennung war wohl ziemlich unschön und Rob soll bis heute an dem Break Up zu knabbern haben. Kim gibt deshalb Rita die Schuld dafür, dass es Rob in der letzten Zeit nicht gut ging und will absolut nichts mit ihr zu tun haben.

    >>> Hier könnt Ihr die kompletten 2014 MTV VMA online sehen

    Mrs. Kardashian-West soll aber keinen Diven-Anfall bekommen haben, sondern unauffällig und höflich um einen Platztausch gebeten haben, so TMZ. Was meint Ihr? Kindergarten oder absolut verständlich, wenn es um den eigenen Bruder geht?

    Montag, 01. September 2014