Louis Tomlinson über One Direction: "Wir sind kleine Mistkerle"

    Huch, warum lässt Louis denn bloß so einen Kommentar los? Ist er etwa sauer auf seine Band-Kollegen? Was hinter diesem Kommentar steckt, erfahrt Ihr hier.

    Keine Sorge! Louis Tomlinson ist nicht etwa sauer auf seine Band, sondern einfach sehr bescheiden. Seit Louis, Harry, Zayn, Niall und Liam vor vier Jahren bei X Factor auftauchten, geht es mega steil für die Jungs. Sie sind aber nicht etwa abgehoben und überheblich geworden, sondern immer noch so bescheiden wie am Anfang ihrer Karriere. Und zwar so sehr, dass Louis nun seine eigene Band als “kleine Mistkerle” bezeichnete. Auf ihrer bereits zweiten Welttournee spielen One Direction nämlich in den größten Hallen der Welt. Louis kann das immer noch nicht glauben und sagte:

    “Ich fühle mich, als hätten wir das erschnorrt. Man guckt sich die Namen der Bands an, die schon in Wembley gespielt haben und man fühlt sich fast so, als sei man es nicht wert. Wir fühlen uns einfach wie kleine Mistkerle.”

    >>> So sieht es aus, wenn die Jungs von One Direction sich der Ice Bucket-Challenge stellen

    Aw, irgendwie süß dass Louis noch so sehr vom eigenen Erfolg umgehauen ist. Dabei müssten sie sich nach dem steilen Aufstieg der letzten Jahre doch inzwischen dran gewöhnt haben. Aber Louis betonte auch, wie dankbar er ist, die Möglichkeit zu haben, vor der ganzen Welt zu performen:

    “Für Leute wie uns ist es das allergrößte der Welt, in diesen Stadiums zu spielen.”

    >>> Mit VIVA und CinemaxX könnt ihr Tickets für 1Ds neuen Konzertfilm "Where We Are" gewinnen!

    Wir finden, dass die 1D-Jungs das absolut verdient haben.

    Donnerstag, 04. September 2014