Bitte was? Dieser Mann malt ein Portrait von Kim Kardashian mit seinem Penis

    Ja, richtig gehört! Das berühmte Po-Cover von Kim Kardashian gibt es jetzt auch als Öl auf Leinwand. Mit einem Penis gemalt. Die komplette verrückte Geschichte, hier.

    Kunst kennt bekanntlich keine Grenzen. Und so verhält es sich auch mit den Instrumenten, um Kunst herzustellen. Es muss nicht immer ein Pinsel sein, oder ein Bleistift, oder überhaupt irgendeine Form von Stift. Nein, man kann sich auch mit Hilfe seines Sexualorganes künstlerisch verwirklichen.

    >>> Ärger bei den Kardashians. Kims Popo-Aktion hat ein Familien-Drama ausgelöst

    So auch Uwe Max Jensen, ein dänischer Künstler, der das berühmte Kim Kardashian-Cover des Paper Magazines nun mit seinem Penis nachmalte. Okaaaay? Der Künstler erklärt seine Technik wie folgt:

    “Ich habe meinen Penis in der einen Hand und eine Leindwand in der anderen. Ich habe, was Kunst betrifft, einen wirklich talentierten Penis.”

    Ja, das kann man wirklich nur unterschreiben. Der Mann kann besser mit seinem Penis malen, als die meisten anderen Menschen mit ihren Händen. Wir erstarren ob dieser fantastischen Leistung mit Erfrucht und hoffen, dass das Genre “Penis-Malerei” bald seinen wohl verdienten Platz in der Kunstgeschichte einnehmen wird.

    >>> Kein Ende in Sicht: Kim Kardashians Hintern wird durch den Kakao gezogen – hier kommen die lustigsten Verarschungen

    Samstag, 13. Dezember 2014