17 Situationen, in denen Jennifer Lawrence & Bradley Cooper uns die perfekte Beziehung vorleben

  • Von diesem Leinwand-Traumduo können wir einiges über Beziehungen lernen.

  • 17: Zusammen feiern ist besser als allein zu feiern.

  • 16: Ein Blick sagt so viel mehr als viele Worte.

  • 15: Den Partner zu würdigen ist das A und O.

  • 14: Sich einfach mal sagen, was los ist.

  • 13: Man muss gemeinsam tanzen können, als würde niemand zusehen.

  • 12: Immer schön Interesse an den Dingen zeigen, in die man nicht involviert ist.

  • 11: Es ist immer Zeit für ein versteckstes High-Five.

  • 10: Man muss die Stärken und Schwächen des anderen kennen.

  • 9: Bringt Euch gegenseitig zum Lachen.

  • 9: Zusammen Zeit zu verbringen sollte die Priorität sein.

  • 7: Wisen, was der andere denkt - mit nur einem Blick.

  • 6: Man muss dem anderen immer sagen können, was man fühlt.

  • 5: Immer erkennen, was man als Team erreicht hat.

  • 4: Definitiv Humor bewahren.

  • 3: Schlagfertigkeit ist immer wichtig.

  • 2: Es ist toll, wenn man sich gegenseitig neue Dinge beibringen kann.

  • 1: Immer schön die Spannung aufrecht erhalten.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Jennifer und Bradley sind das ultimative Traumpaar auf der Leinwand. Was wir von den beiden über Beziehungen lernen können, seht Ihr hier.

    Es ist fast schon tragisch, dass Jennifer Lawrence und Bradley Cooper nicht auch im echten Leben ein Paar sind. Denn auf der Leinwand ist die perfekte Chemie zwischen den beiden schon fast unheimlich.

    >>> Diese Stars wurden nicht in den USA geboren – könnt Ihr erraten, wo sie eigentlich herkommen?

    Die beiden Megastars haben schon für einige Filme gemeinsam vor der Kamera gestanden, was dazu geführt hat, dass die beiden nicht nur richtig dicke Freunde geworden sind, sondern sich auch blind verstehen. Was wir von diesem Kino-Traumpaar über Beziehungen lernen können, seht Ihr hier in diesen 17-GIFs.

    >>> Hier kommen die 15 besten Celebrity-Bilder der letzten Woche – unbedingt ansehen!

    Sonntag, 05. April 2015