Diese Celebrities haben den Weltkiffertag gefeiert

  • Diese Celebrities haben gestern ordentlich einen gekifft.

  • Snoop Dogg läutete den Tag mit diesem eindrucksvollen Foto ein.

  • Demi Lovato postete dieses Bild von der #DisneyHighClass09 mit Miley Cyrus und Joe Jonas

  • Comedian und Schauspieler Seth Rogen setzt sich stets für die Legalisierung von Marihuana ein. Auch mit diesem Bild.

  • Rihanna stimmte am 4/20-Tag sogar ihre Socken auf ihre Lieblingsbeschäftigung ab.

  • Kevin Smith, der Stoner-Buddy von Seth Rigen, rief dazu auf, nicht nur "einfach high" zu sein, sondern eine Reise in Geist und Seele zu unternehmen.

  • Miley Cyrus beschrieb mit diesem Bild ihre Stimmung des Tages.

  • Mit diesem Bild setzte Miley noch einen drauf und zeigt uns wie sie sich nur mit Pasties und Vape bewaffnet in 4/20 wirft.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    4/20, Leute! Diese Celebrities zeigen uns auf Instagram, wie entspannt sie den gestrigen Tag angegangen sind. Hier gibt's alle Bilder.

    Gestern war 4/20 – der offizielle Weltkiffertag. Während manche Menschen auf diesen bestimmten Tag im Jahr warten, um sich einen Joint zu gönnen, stellen viele andere jeden Tag pünktlich um 4:20 Uhr einen auf. Warum 4/20 die magische Kiffer-Zahl ist, ist übrigens nicht ganz geklärt. Vielleicht ist es eine beliebte Uhrzeit um einen Joint zu rauchen, eventuell ist der wirkliche Ursprung dieses Begriffes irgendwo in einer riesigen Rauchwolke zu finden. Ist aber auch egal, denn am 20. April feiern Marihuana-Freunde rund um den Globus das grüne Gewächs.

    >>> Hier kommen die 9 kuriosesten Fakten rund um Marihuana

    Zu den größten Marihuana-Vertretern unter den Celebrities gehören Miley Cyrus, Snoop Dogg oder aber auch Comedian Seth Rogen. Wie diese Stars und viele andere den Weltkiffertag gefeiert haben, seht Ihr hier.

    >>> 10 Songs von Stars, die gerne mal einen durchziehen – hier kommt die Playlist

    Dienstag, 21. April 2015