Hier kommen die krassesten Bilder aus Rihannas "BBHMM"-Video

    Sex, Drogen, Gewalt. Rihanna meint es ziemlich ernst in ihrem Video zu "Bitch Better Have My Money". Hier kommen die heftigsten Bilder aus dem Clip.

    Lektion des Tages: Legt Euch nicht mit Rihanna an. In ihrem neuen Video zu “Bitch Better Have My Money” zeigt der Megastar, was sie mit Leuten anstellt, die ihr auf den Schlips treten, oder – im Falle dieser “Bitch” – Geld schulden. Der siebenminütige Clip ist nichts für schwache Nerven und bevor Ihr Euch den Streifen reinzieht, solltet Ihr sicher gehen, dass Euer Chef oder Lehrer nicht über Eure Schulter guckt, denn diese Bewegtbilder sind NSFW!

    >>> Diese 12 Celebrity-Kids mischen Instagram auf. Welchen Accounts Ihr unbedingt folgen solltet, hier

    Ok, natürlich handelt es sich hier um ein hoch stilisiertes Musikvideo – aber Waffen, Drogen, nackte Haut und Gewalt in einem Clip? Ist das Video zu BBHMM der totale Overkill oder ist Rihanna einfach ein mega Badass, eine gute Schauspielerin und Regisseurin? Checkt die Bilder aus und sagt uns, was Ihr denkt.

    >>> 7 Dinge über Miley Cyrus neue und ziemlich heiße Freundin

    Donnerstag, 02. Juli 2015