What the? Cara Delevingne schubst einen Paparazzi und rennt kichernd weg

  • Kurz vor dem Schubser: Cara Delevingne und ihr Kampfgesicht.

  • Egal was Cara trägt, sie sieht umwerfend aus. Ihre besten und lässigsten Looks, hier.

  • Baseball-Jacke und gestreifte Hose? An Cara ein richtiges Fashion-Satement.

  • Auch als Blumenkind mega glamourös: Cara Delevingne.

  • Selbst in einem Jumpsuit, der ein bisschen nach Schlafanzug aussieht (und vor einem Maschendrahtzaun) sieht Cara aus wie ein absoluter Star.

  • Halb Opa-Pulli, halb Cocktailkleid? Yes!

  • Hut und Bluse verwandeln Cara in das perfekte Boho-Girl.

  • Der perfekte Beach-Look samt wallendem Haar.

  • Jogginghose und Wollmütze? Cara sieht einfach immer gut aus. Extrapunkte für's Nasa-Shirt!

  • Cara verwandelt einen ordinären V-Pulli in eine Sensation.

  • Niemandem stehen Mützen so gut wie Cara.

  • Was immer auch mit diesem Anzug los ist - Cara kann's tragen.

  • Klettverschluss an den Schuhen. Yep!

  • Cara und der MC Hammer-Gedächtnis-Look. Funktioniert.

  • Der Rockergirl-Next-Door-Look. Wie für Cara gemacht.

  • Der unangestrengte und äußerst bequeme "Ich geh jetzt in den Park"-Style. Umwerfend, Cara!

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Es ist kein Geheimnis, dass Cara Delevingne Paparazzi nicht leiden kann. Nun wurde sie sogar handgreiflich - ist das noch ok? Seht hier das Video.

    Cara Delevingne hat die Schnauze voll von aufdringlichen Paparazzi. Kann man ihr nicht übel nehmen, wenn man sich vorstellt dass man auf Schritt und Tritt von blitzenden Kameras und schreienden Fotografen verfolgt wird. Dennoch hätten wir nicht gedacht, dass Cara sich so leicht aus der Ruhe bringen lassen kann.

    >>> Darum hängt Cara Delevingne das Modeln nun voll und ganz an den Nagel

    Bei der Fashion Week in Paris war Cara mit Freundin St. Vincent und BFF Kendall Jenner unterwegs, um einen Happen zu essen als die Dinge plötzlich aus dem Ruder liefen. Als das Trio ein Restaurant betreten will, werden sie von einer Gruppe Paparazzi umringt, die allerdings von den Bodyguards zurück gehalten werden können. Ein Paparazzo kam Cara wohl zu nahe, woraufhin das Model sich prompt umdrehte und den Fotografen schubste. Dann lief sie kichernd weg und sagte “Ich habe ihn geschubst, ich habe ihn geschubst…”

    >>> Freak-Fall: Cara Delevingne legt sich gekonnt hin und teilt das lustige Video mit der Welt

    Ob das nun die beste Art ist, um mit der Situation umzugehen, ist fraglich. Im September ließ Cara ihrer Wut auf Paparazzi per Twitter freien Lauf. Damals schrieb sie, dass sie genug davon habe, von erwachsenen Männern wie ein Objekt ohne Gefühle behandelt zu werden und dass sie sich wie ein Tier im Zoo fühle.

    Hier kommt das Video von Caras Schubs-Aktion. Was meint Ihr? Gerechtfertigt, oder geht dieses Verhalten zu weit?



    Mittwoch, 07. Oktober 2015