Herzen zerspringen: One Direction covern "Torn" und "FourFive Seconds"

  • Wir wollen absolut nicht, dass unsere Lieblings-Jungs in Pause gehen!

  • Jup, diese 16 Sitatuationen kennen alle 1D-Fans über 20.

  • Wenn der Lieblings-Song von 1D im Laden läuft und du verbissen versuchst, nicht mitzusingen.

  • Wenn du schließlich nachlässt und laut mitsingst, weil dir alles egal ist.

  • Wenn du die sexuellen Referenzen in jedem Song verstehst.

  • Wenn du alle News rund um One Direction googelst, anstatt deine Steuererklärung zu machen.

  • Wenn du realisierst, dass du nun ein gemeinsames Interesse mit Millionen von Teenagern teilst.

  • Wenn du beim Konzert einen anderen über 20-Jährigen siehst und weißt, dass du nicht allein bist.

  • Wenn du keine Leute mehr zu dir nach Hause einlädst, weil deine Liebe zu 1D nicht zu verbergen ist.

  • Wenn du deinen Browser-Verlauf löschen musst, nicht etwa, weil du Pornos geguckt hast, sondern weil er voller Fragen rund um Louis' Beziehungsstatus ist.

  • Wenn du endlich die exakte Bedeutung von "Guilty Pleasure" am eigenen Leib spürst.

  • Wenn du versuchst deinen Freunden den unglaublichen Stimmumfang der Jungs näher zu bringen und sie dir diesen Blick zuwerfen.

  • Die Erkenntnis, dass du in den gleichen Typen verknallt bist, wie eine 14-Jährige.

  • Wenn du Leuten beibringen musst: "Ja, es ist wahr, 1D ist meine Leidenschaft".

  • Der Moment in dem du zum ersten Mal realisiert hast, dass du One Direction verfallen bist.

  • Wenn deine Konzertplakate etwas zu erwachsen wirken.

  • Wenn du gerade One Direction-Bettwäsche gekauft hast und der Kassierer dir diesen Blick zuwirft.

  • Der Moment, als du nicht zur Arbeit gehen konntest, weil Zayn Malik die Band verlassen hat.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Pünktlich zum Album-Release waren One Direction in der BBC Radio 1 Live Lounge zu Gast und lieferten ein Paar Cover ab, die sich gewaschen haben. Hier angucken.

    Woha, Flashback! Die Jungs von One Direction warfen einen musikalischen Blick zurück auf den Beginn ihrer Bandgeschichte, als sie in der legendären BBC Radio 1 Live Lounge ein perfektes Cover von Natalie Imbruglias “Torn” zum Besten gaben. Wahre Directioner können sich nämlich daran erinnern, dass “Torn” der erste Song war, den 1D bei X Factor im Jahre 2010 als Band gesungen haben. Hach.

    >>> Liam Payne ist unter die Künstler gegangen – seht hier sein erstes und extrem wunderbares Selbstporträt

    Insgesamt performten Harry, Liam, Louis und Niall sechs Songs in der Live Lounge, vier eigene, und zwei Cover. Neben “Drag Me Down”, “Perfect”, “Story of My Life”, “Infinity” und natürlich “Torn” gab es dann noch zur Überraschung den Rihanna, Paul McCartney und Kanye West-Song “FourFive Seconds” auf die Ohren. Und weil das so ein unvergesslicher Moment war, gibt’s die die Clips von One Direction und den perfekten Covern in der BBC Radio 1 Live Lounge:



    So wunderbar klingen die Jungs heute – hier kommt “Story of My Life”:

    Freitag, 13. November 2015