Doch nicht für immer: Diese Stars haben sich ihre Tattoos entfernen lassen

  • Die große Liebe für immer unter der Haut verewigen? Nicht immer eine gute Idee, wie man am Beispiel dieser Stars sieht.

  • Das wohl prominenteste Beispiel: Heidi Klum und ihr Seal Tattoo. Seit der Trennung 2012 verschwindet das Tattoo Stück für Stück.

  • "Live, Love, A$AP" - kurz vor ihrer Hochzeit mit Nick Young hat Iggy Azalea die Tattoo-Entfernung eingeleitet. Bisher ist das A$AP nur durchgestrichen.

  • Johnny Depps "Winona Forever"-Tattoo wurde nach der Trennung kurzerhand in "Wino Forever" umgewandelt. Stark.

  • Kaley Cuoco ließ sich diese Woche ihr "Zukünftiges Hochzeitsdatum" überstechen.

  • Nun prangt anstelle der Jugendsünde eine große Motte auf ihrem Rücken.

  • Noch ein Klassiker: Angelina Jolie und ihr Billy Bob (Thornton)-Tattoo. Heute ist nicht mehr der Name ihres Ex auf ihrem Arm zu sehen, sondern die Geburts-Koordinaten ihrer Kids.

  • Dieser Arm gehört Marc Anthony, der sich damals seine Liebe zu Jennifer Lopez am Handgelenk verewigen ließ. Inzwischen hat er die Liebesbekundung mit anderen Tattoos überdeckt.

  • Eva Longoria hat gleich drei Tattoos, die ihrem Ex Tony Parker gewidmet sind. Die Nummer "9" ist die Spielernummer des Basketball-Spielers, das Hochzeitsdatum (07.07.07) hat sie am Handgelenk und an einer für die Welt nicht sichtbaren Location hat sie seine Initialen verewigen lassen. Zwei Jahre nach der Trennung lässt sie die Tattoos nun langsam aber sicher verschwinden.

  • Demi Lovatos berühmt-verhasstes Kussmund-Tattoo am Handegelenk, ist zwar keine Liebes-Widmung, wurde nun aber mit einer großen Rose übermalt.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Diese 8 Stars mussten am eigenen Leib erfahren, dass es nicht immer eine spitzen Idee ist, sich einen Liebesbeweis unter die Haut stechen zu lassen. Hier gibt's die Bilder von Celebrities, die sich ihre Tattoos entfernen lassen haben.

    Das gute an einem Ehering ist, dass man ihn nach der Scheidung einfach ablegen oder für immer in eine Schublade verbannen kann. Das berühmt-berüchtigte Partner-Tattoo ist da schon etwas schwieriger zu beseitigen.

    >>> Geht da doch was? Selena Gomez soll Niall Horan ihren Eltern vorgestellt haben

    Immer mehr Celebrities lassen sich nach der Trennung von der ehemals großen Liebe ihre Tattoos entfernen. Das aktuellste Beispiel ist Kaley Cuoco, die sich ihr Hochzeits-Tattoo, das sie sich für Ryan Sweeting hat stechen lassen, nun überdecken hat lassen. Oben in der Bildergalerie gibt’s die berühmtesten Beispiele von überschwänglichen Stars wie Heidi Klum, Johnny Depp oder Angelina Jolie, die ihre unendliche Liebe ein bisschen zu weit (unter die Haut) getrieben haben.

    >>> Sind Zayn Malik und Gigi Hadid das nächste große Celebrity-Paar?

    Donnerstag, 26. November 2015