Woha. Kylie Jenner möchte am liebsten ihren Instagram-Account löschen

  • Kylie will in Zukunft ein privates Leben führen.

  • Wow, das ist wirklich eine ganz neue Seite, die uns Kylie von sich zeigt.

  • Der Retro-Future-Look ist einfach nur genial, oder?

  • Balance-Akt!

  • Wo Kylie wohl hin verschickt wird?

  • Noch nie war Eisessen so spooky.

  • Dieses Foto ging etwas nach Hinten los, da viele der Meinung sind, dass ein Rollstuhl kein Modeaccessoire ist.

  • Ist dies Kylies Versuch in die Fußstapfen ihrer großen Schwester zu treten und das Internet zu zerstören?

  • Mega cool sieht Kylie auf diesen Bildern jedenfalls aus.

  • Jetzt, die sie endlich 18 ist, kann Kylie bei Fotoshootings viel mehr nackte Haut zeigen.

  • Ganz schön krass dieser Look, oder?

  • Wer ist wohl dieser Herr auf dem Kylie hier reitet?

  • Kylie als Schaufensterpuppe.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    "Ich will einfach nur mein Leben leben." Es klingt, als würde Kylie langsam aber sicher genug vom Leben im Rampenlicht haben.

    Wenn Kylie Jenner nicht gerade Instagram-Fotos im Minutentakt hochlädt, postet sie Videos auf Snapchat oder teilt ihre Gedanken mit der Welt auf Twitter. Kylie ist ein richtiger Social Media-Profi und keine Situation scheint ihr zu privat zu sein, um sie für sich zu behalten.

    >>> Was zur Hölle bedeutet eigentlich Kylie Jenners neues, kryptisches Tattoo?

    In diesem Jahr startete Kylie richtig durch. Sie hat nicht nur unzählige Magazin-Cover gelandet, sondern auch ihre Schwester Kendall auf Instagram überholt. Mit stolzen 46,5 Millionen Followern könnte man meinen, dass Kylie überglücklich über ihren Erfolg sei, aber irgendwie scheint dem nicht so.

    In einem Interview mit Elle verriet Kylie nun, dass sie auf keinen Fall für immer auf Instagram sein will:

    “Sobald ich ein Kind habe werde ich nicht mehr auf Instagram sein. Weißt du, ich werde meinen Account einfach löschen und… ich weiß nicht, mein Leben leben. Ich will unbedingt eine Familie und eine Farm in Malibu haben und meine Kinder sollen mein Telefon wegschmeißen und ich werde wirklich mein Leben leben und das alles nicht mehr machen.”

    >>> Hier kommen 12 Stars, die sich 2015 komplett nackig gemacht haben

    Obwohl Kylie mit diesen klaren Worten einen Seitenhieb gegen ihre Schwestern loslässt, die ihre Leben mit Kindern ausführlich bei Instagram dokumentieren, ist doch auch etwas Trauriges zwischen den Zeilen zu lesen. Hat Kylie etwa das Gefühl, dass sie ihr Leben nicht wirklich lebt, wenn sie es permanent mit der Welt teilt? Was sagt Ihr – habt Ihr auch manchmal das Gefühl, dass das Leben an Euch vorbeizieht, wenn Ihr zu viel auf Social Media unterwegs seid?

    Mittwoch, 30. Dezember 2015