Social Media-Abstinenz: Selena Gomez erklärt, warum die Pause so wichtig für sie war

  • Der beliebteste Star auf Social Media: Ms. Selena Gomez.

  • She bangs! Der Pony ist definitiv die Frisur des Jahres.

  • Taylor Swift überraschte bei den diesjährigen Grammys mit diesem fantastischen Bob + Pony.

  • Supermodel Hari Neff ist die Queen des wuscheligen Ponys.

  • Zendaya steht eh alles. Mit diesem glatten Bob und Pony sieht sie oberschick aus.

  • Taylor Swift Part 2 - den Pony lässig zur Seite legen sieht auch super aus.

  • Zendaya Part 2 - auch wenn diese Frisur etwas gewöhnungsbedürftig ist, bringt Zendaya mit diesem Look die 80er zurück.

  • Gigi Hadid sorgt mit dieser Frisur und ihrem Nadelstreifenanzug ebenfalls für Throwback-Vibes.

  • Rihanna steht der Pony ebenfalls ganz ausgezeichnet.

  • Rock 'n' Roll Baby. Kesha zeigt uns, wie der Rocker-Look 2016 aussehen sollte.

  • Joan Smalls zeigt uns wie BOLD ein Pony aussehen kann.

  • Zendaya Part 3 - Auch diese Frisur von Zendaya ist ziemlich krass, aber auf ihrem Kopf funktioniert einfach alles.

  • Auch Bella Hadid mischt neuerdings beim Pony-Trend mit und sieht mit der neuen Frisur total verändert aus.

  • Wir lieben Selena Gomez mit ihrem lässigen Beach-Pony.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Über digitale Abwesenheit, tiefes Durchatmen und den beliebtesten Instagram-Post aller Zeiten.

    Selena Gomez macht sich nun schon seit einer ganzen Weile total rar. Normalerweise würden wir deswegen protestieren, weil wir sie ziemlich doll vermissen, aber in Selenas Fall, war die Pause eine total gute Entscheidung. >>> Lady Gaga und die Victoria's Secret-Engel hauen uns total vom Hocker. Hier kommen die Fotos

    Die Sängerin, die an der Immunkrankheit Lupus leidet und Depressionen und Panikattacken erleben musste, erklärte nun in einem Interview, wie wichtig die dreimonatige Pause vom Rampenlicht für sie war:

    “Ich habe gerade 90 Tage lang eine Pause eingelegt. Während dieser Zeit habe ich mein Handy nicht benutzt. Es war das erfrischendste, belebendste und beruhigendste Erfahrung überhaupt. Nun benutze ich mein Telefon nur noch sehr selten und nur wenige Leute haben meine Nummer.”

    Klingt ziemlich entspannt. Genau wie Selenas tägliche Routine, die aus Wassertrinken, Stretching und tiefen Atemzügen besteht. Das beste – die Abwesenheit von der digitalen Welt hat Selena ganz und gar keinen Abbruch getan. Im Gegenteil, sie ist der Star mit den meisten Followern überhaupt – stolze 103 Millionen Menschen sind daran interessiert, was Sel so treibt.

    >>> Justin Bieber ist der Meinung, dass Instagram ein Instrument des Teufels ist

    Wir freuen uns, dass Selena wieder zurück ist und finden, dass ihre Geschichte eine gute Erinnerung daran ist, das Telefon öfter mal aus der Hand zu legen und tief durchzuatmen. Hach.

    Das hier ist übrigens der beliebteste Instagram-Post aller Zeiten mit stolzen 5.9 Millionen Likes.



    Freitag, 02. Dezember 2016