Carpool Karaoke: Madonna tanzt mit James Corden und macht ihn zu ihrer 'Bitch'

  • Madonna ist noch am Start und kann sogar Twerken.

  • Madonna küsst Drake und das Internet dreht komplett durch.

  • Drake nachdem Madonna das Leben aus ihm gesaugt hat.

  • Mit 56 Jahren ist Madonna auf der Suche nach mehr Leben.

  • Madonna putzt sich die Zunge, bevor sie ihr nächstes Opfer küsst.

  • Madonna bleibt jung indem sie heimlich der Jugend das Leben aussaugt.

  • Das passiert, wenn Madonna einem die Jugend raubt.

  • Das Gesicht, das man macht, wenn man von Oma geküsst wird.

  • Hebt Eure Hände, wenn Ihr schon mal ein Opfer von Madonna wurdet.

  • So hat Drake auch geschaut.

  • Wenn deine Affäre versucht, sich in der Öffentlichkeit an dich ran zu machen und du dann dein Bae siehst.

  • Wenn Oma betrunken ist und denkt du seist Ihr Lover von 1962.

  • Drake kam nach Hause und sah so aus.

  • Tickets für Coachella: 375 Dollar - Der Ausdruck auf Drakes Gesicht: Unbezahlbar.

  • Madonna küsst Drake

  • Drake vor und nach dem Kuss von Madonna.

  • Das Gesicht, das Drake gemacht hat, als er realisierte, dass das 10.000 Memes werden würden.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Die Queen of Pop hat's noch immer drauf. Seht hier die New York-Edition vom Carpool Karaoke mit Madonna.

    James Corden hat mal wieder einen Megastar zu sich in die Karre eingeladen. Diesmal saß niemand geringeres als die Queen of Pop – Madonna – auf dem Beifahrersitz. Die New York-Folge der beliebten Comedy-Reihe hat es in sich, denn Madonna schaffte es trotz Platzmangel unglaubliche Twerk-Moves auszupacken und sang ratlosen Passanten emotionale Evita-Songs ins Gesicht.

    >>> Beim Carpool Karaoke mit Nick Jonas und Demi Lovato wurden private Geheimnisse ausgeplaudert

    Außerdem machte sie James Corden zu ihrer “bitch for life” und verriet nebenbei, dass sie und Michael Jackson mal geknutscht haben. Wow. Wir wissen gar nicht, wie wir so viele popkulturelle Ereignisse verarbeiten sollen. Aber seht selbst.



    Donnerstag, 08. Dezember 2016