8 Must-Haves die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen!

Jede Saison hängen die neusten Trends in den Läden, doch so manche Teile haben sich mit der Zeit zu absoluten Must-Haves etabliert. Erfahr hier, auf welche Klassiker Ihr vertrauen könnt!

Die Mode ist so schnelllebig – kaum ist der Frühling ansatzweise da, dreht sich bei den Modemenschen schon wieder alles um die nächsten Herbst- und Winterkollektionen.
Ob bewusst oder unterbewusst kleiden sich die meisten von uns so, wie es uns die Modewelt vorgibt. Wer soll denn da noch den Überblick bewahren? Gut, dass es ein paar Teile gibt, auf die wir uns immer verlassen können und die demnach in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen.

Das Jeanshemd:
Das Jeanshemd taucht in jeder Saison in den Läden wieder auf – mal etwas lässiger und maskuliner, mal etwas feiner und femininer. Dementsprechend kann man es auch kombinieren. Für einen eher weiblichen Look bietet sich die Kombination mit einem verspielten Kleid an. Für einen lässigeren Look könnt Ihr das Hemd einfach mit Eurer Lieblingsjeans, einem weißen Shirt und Sneaker kombinieren! Cool!

Der Sneaker:
Die Sneaker haben sich mit der Zeit zu einem absoluten Must-Have etabliert, denn sogar auf den Laufstegen der Fashion Weeks weltweit sind sie nicht mehr wegzudenken. Was für eine Schuhform und in was für Farbkombinationen Ihr den Sneaker wählt ist Euch überlassen – Hauptsache er ist in Eurem Schuhsortiment vorhanden.

Der Statement Pullover:
Ein cooler Pulli mit einem lässigen Spruch drauf, darf auch in keinem Kleiderschrank fehlen. Jedes noch so einfache Outfit à la Jeans, Sneaker, Shirt wird durch einen coolen Pulli zu einem angesagten Look. Aber auch eine eher weiblichere Kombination mit Rock, Heels und Pulli kann sich sehen lassen.

Die Biker-Lederjacke:
Eine coole Lederjacke im Bikerstyle gehört nach ganz oben auf die Liste meiner persönlichen Must-Haves – nur hab ich die perfekte leider noch nicht gefunden. Hier kann man ruhig etwas tiefer in die Tasche greifen, denn eine gute Lederjacke begleitet einen quasi ein Leben lang und erst mit der Zeit, wenn sie etwas runtergerockt ist, wird sie so richtig cool.

Die Perfekte Jeans:
Auf der Suche nach der perfekten Jeans sind schon so manche verzweifelt. Auch ich habe lange gebraucht bis ich endlich bei Levis fündig geworden bin. Wenn man aber eine gefunden hat, die den perfekten Sitz hat, muss man sich um den Rest des Outfits keine großen Gedanken mehr machen, denn mehr als Jeans, Shirt und Sneaker braucht man manchmal gar nicht für einen perfekten Look.

Die Jeansjacke:
Die Jeansjacke ist in den letzten Saison zu einem treuen Begleiter von mir geworden. Am liebsten kombiniere ich diese mit einem femininen Look, also über ein Kleid oder zu Mini-, Midi- oder Maxirock. Aber auch in einem All-Over-Denim-Look macht sich eine Jeansjacke richtig gut.

Die Schwarze Tasche:
Wir Mädels brauchen ja immer irgendwie eine Tasche in dem wir all unseren Kram verstauen können. Eine klassische, schlichte Ledertasche in Schwarz ist meiner Meinung nach die perfekte Lösung, denn sie lässt sich zu fast jedem Outfit kombinieren. Wenn man auch hier auf eine bessere Qualität setzt, dann ist sie ein treuer Begleiter über viele Jahre.

Der Hut:
Kopfbedeckungen sind nicht jedermanns Sache aber für mich gehört der Hut schon seit mehreren Saisons auf meinen Kopf. Ein klassischer Hut gibt jedem noch so schlichten Outfit irgendwie einen lässigen Touch und rundet den Look ab. Wenn Ihr der Meinung seit, dass Euch keine Hüte stehen, dann sind coole Caps auch eine gute Lösung – vor allem im Sommer!

Ich hab Euch hier meine 8 lieblings Must-Haves zum Sofortshoppen zusammengestellt:



Mehr Mode findet Ihr hier in meinem Modezirkus!

Sonntag, 11. Mai 2014