Die wichtigsten Celebrity-LGBT-Momente des Jahres

  • Die wichtigsten Celebrity-LGBT-Momente des Jahres

  • Absoluter Überflieger des Jahres! Sam Smith outet sich im Mai.

  • Demi Lovato dreht auf dem Los Angeles 2014 Gay Pride ihr Video zu "Really Doesn’t Care".

  • Während des Auftritts von Macklemore & Ryan Lewis bei den Grammys, werden 33 Paar getraut. Ganz egal ob hetero- oder homosexuell. Gänsehaut!

  • Laverne Cox ist die erste Transsexuelle auf dem Cover des Time Magazin.

  • Profifußballer Thomas Hitzlsperger outet sich in diese Jahr, nachdem er seine Profikarriere beendet hat.

  • Auch Schauspielerin Ellen Page outet sich mit einer berührenden Coming-out-Rede.

  • Apple-Chef Tim Cook steht seit kurzem auch öffentlich zu seiner Homosexualität.

  • Josh Hutcherson unterstütze die Kampagne "Power On", die LGBT-Jugendlichen helfen soll sich mit dem Internet zu vernetzen, wenn sie kein Geld für Laptops oder Smartphones haben.

  • Der deutsche Schauspieler Clemes Schick outet sich in diesem Jahr als schwul.

  • Genau wie "A Great Big World"-Mitglied Chad Vaccarino.

  • Neon Trees Frontmann Tyler Glenn hat sich 2014 ebenso geoutet.

  • Lena Dunham sagt in einem Interview, dass sie nicht heiraten will, bevor nicht auch Homosexuelle überall heiraten dürfen.

  • Bei den 2014 MTV Video Music Awards zeigen sich Angel Haze und Ireland Baldwin zum ersten Mal zusammen auf dem roten Teppich.

  • Ariana Grande verteidigt ihren schwulen Bruder als dieser online Beleidigt wird. Die junge Dame spricht sich offen für Gleichberechtigung aus.

  • Nick Jonas zeiget nicht nur auf dem Cover des Flaunt Magazins was er hat. Auch in einigen Gay-Clubs präsentierte er seine Bauchmuskeln und beweist, dass er keinen Unterschied zwischen homo und hetero macht.

  • 2014 startet VIVA mit mir den VIVA Out & Proud Blog! Ich freue mich schon auf ein tolles neues Jahr mit Euch!

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Mit diesen Aktionen habe die Stars 2014 gezeigt, wie wichtig es ist, sich für Gleichberechtigung stark zu machen.

    Homo, bi, hetero, transsexuell – irgendwie sind wir doch alle gleich. Zumindest verdienen wir alle dieselben Rechte und denselben Schutz vom Gesetz und von der Gesellschaft. Leider ist das noch nicht in allen Köpfen angekommen. Immer noch gibt es homophobe Vollidioten, die meinen gegen Gleichberechtigung kämpfen zu müssen.

    >>> Same Love 2014: Die süßesten Gay-Promi-Pärchen des Jahres!

    Aber ganz ehrlich, wir scheißen auf die Meinung dieser Leute oder? Zum Glück gibt es auch viele inspirierende Menschen, denen Liebe und Menschlichkeit wichtig ist. Auch 2014 haben einige prominente Personen gezeigt, wie wichtig es ist sich für Gleichberechtigung einzusetzen. Andere haben sich getraut öffentlich zu ihrer Homosexualität zu stehen und beweisen so, dass nur der Mensch zählt und niemand über seine sexuelle Identität definiert werden sollte.

    • Mehr LGBT-News gibt’s hier!*

    Donnerstag, 25. Dezember 2014