Oscar-Gewinner Eddie Redmayne spielt in seinem neuesten Film die transsexuelle Lili Elbe

Hier gibt es das erste Bild von Eddie Redmaynes in "The Danish Girl".

Mit seiner Rolle als Physik-Genie Stephen Hawking hat Eddie Redmayne es gerade geschafft, einen Preis nach dem anderen abzuräumen. Und sogar ein Oscar steht seit Kurzem in Eddies Regal, gleich neben dem Golden Globe. Und auch seine nächste Rolle verlangt dem Schauspieler einiges an Rollenarbeit ab. In Tom Hoopers neuestem Film “The Danish Girl” spielt Eddie Redmayne Lili Elbe, eine der ersten Menschen, die sich einer geschlechtsangleichenden Operation unterzogen haben.

Nun gibt es das erste Bild von Eddie als Lili:




Der Daily Mail hat Eddie Redmayne verraten, dass dies seine bisher sensibelste Rolle ist und dass er großen Respekt vor Lili Elbe hat, die den Mut hatte, sich dieser damals noch sehr riskanten Operation zu unterziehen und so zu einer Pionierin geworden ist.

>>> Mehr Film-News hat Benny bei VIVA Popcorn!

Natürlich stellt sich die Frage, warum ein heterosexuelle Schauspieler die Rolle einer transsexuellen Frau spielen muss. Gerade jetzt, wo es immer mehr berühmte transsexuelle Persönlichkeiten und talentierte Schauspieler wie Laverne Cox gibt. Ich bin aber ziemlich fest davon überzeugt, dass Eddie Redmayne genügend Respekt und Talent besitzt, um Lili Elbe wundervoll zu porträtieren.

>>> Oscars 2015: Alle Gewinner und die Highlights der Show!

Wie schon bei “Die Entdeckung der Unendlichkeit” arbeitet Eddie Redmayne auch für “The Danish Girl” wieder mit Movement Coach Alexandra Reynolds zusammen. Eine tolle Frau, mit der ich selber schon zusammenarbeiten durfte. Ich bin mir sehr sicher, dass Alexandra und Eddie zusammen eine geniale Arbeit machen werden.

>>> Mehr LGBT-News gibt's hier!

>>> Besucht mich auch mal bei Facebook. Ich freue von Euch zu lesen!

Dienstag, 03. März 2015