Krass! Dieses Foto sorgt in Brasilien für einen Mega-Aufreger im Netz und Ihr werdet nicht fassen warum

  • Krass! Dieses Foto sorgt in Brasilien für einen Mega-Aufreger im Netz und Ihr werdet nicht fassen warum.

  • In der Bildunterschrift hat Filippe geschrieben: "Ich habe keine Vorurteile. Ich denke, dass Menschen mit ihrem Leben machen sollen, was sie wollen. Aber ich denke, es ist absurd, dass ich mir so eine Szene ansehen muss."

  • "Was Menschen im Privaten tun, geht nur sie was an. Aber ja, was sie in der Öffentlichkeit tun, betrifft auch mich. Und ich weigere mich, so etwas zu sehen und es als normal anzusehen."

  • "Sie fordern die sozialen Konventionen heraus und das kann gefährlich werden. Was ist, wenn eine Tragödie passiert oder schlimmer, jemand stirbt. Wer ist dafür verantwortlich?"

  • "Was würde mit einem Kind passieren, dass sich so etwas jeden Tag ansehen muss? Kinder werden glauben, es sei normal, auf der gelben Linie zu stehen, während man auf die U-Bahn wartet. Also, verhaltet Euch nicht wie dieser Typ da. Folgt dem guten Vorbild der beiden Frauen."

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Oh nein! Schon wieder ein homophober Facebook-Post? Lasst Euch überraschen.

    Anfang der Woche postete Nelson Filippe ein Foto auf Facebook, dass in seiner Heimat Brasilien rasend schnell zum Internet-Hit wurde. Aber wieso? Erst mal ist nichts Spektakuläres auf Nelsons Bild zu sehen. Ein paar Leute warten auf die U-Bahn, zwei Mädchen umarmen sich. Oh man, ist das schon wieder so ein homophober Internet-Post?

    >>> Angst oder Dummheit? Woher kommt eigentlich Homophobie?!

    Nelsons Bildunterschrift klärt auf! Ich wette, Ihr kommt nicht darauf, was den Brasilianer so aufregt. Klickt Euch durch die Galerie und ihr seid ein kleines bisschen schlauer.

    You go Nelson!

    >>> Mehr LGBT-News gibt's hier!

    >>> Apropos Facebook: Hier findet Ihr mich auf Facebook!

    Freitag, 10. April 2015