Fans wollen, dass Carrie Fisher als Leia zur Disney-Prinzessin ernannt wird

Nach dem Tod der "Star Wars"-Heldin, soll mit dieser Petition an die Schauspielerin erinnert werden.

Arielle, Belle, Cinderella, Aurora, Jasmin und natürlich Elsa und Anna haben eine ganz bestimmte Sache gemeinsam: sie alle sind Disney-Prinzessinnen. Und unter genau diesem Namen vermarktet Disney nun schon seit Jahren erfolgreich diverse Produkte wie Spielzeug und Klamotten, die mit den Figuren gebrandet sind. Der 'Star Wars' Fan Cody Christensen hat jetzt eine Online-Petition gestartet, damit auch Prinzessin Leia in diese Riege aufgenommen wird.

>>> Emilia Clarke wird Teil des 'Star Wars'-Universums.

Mit dieser Aktion möchte der Fan an Carrie Fisher gedenken, die am 27. Dezember 2016 im Alter von nur 60 Jahren aufgrund den Folgen einer schweren Herzattacke verstorben war. Die Ernennung von Carrie Fisher bzw. Prinzessin Leia zur Disney-Prinzessin soll dann mit einer Feier und Gedenkveranstaltung vollzogen werden. Bislang konnte Cody schon fast 90.000 Stimmen auf change.org sammeln um so Disney-Chef Bob Iger davon zu überzeugen, dass auch Prinzessin Leia diesen Titel verdient.

>>> Heute Abend ist es soweit! Seht hier nochmal alle Nominierten der Golden Globes 2017!

Ein Problem gibt es allerdings: bislang waren alle offiziellen Disney-Prinzessinnen animiert. Ob Bog Iger auch bei dem Zustandekommen eine Mehrheit mit dieser Regel brechen wird ist daher natürlich fraglich. Marketingtechnisch wäre es allerdings kein Problem, denn der Konzern ist seit 2012 im Besitz der ‘Star Wars’-Rechte und konnte bislang schon diverse Produkte rund um Prinzessin Leia erfolgreich verkaufen. Eine schöne Erinnerung an Carrie Fisher wäre es allemal; schließlich ist sie leider viel zu früh gestorben …

Sonntag, 08. Januar 2017