Tausche Hammer gegen Blitzdings: Chris Hemsworth soll die Hauptrolle im "Men In Black"-Reboot übernehmen

Chris Hemsworth hat gute Chancen, bald zum "Man In Black" zu werden. Alle Infos zum Reboot, hier:

Viele Fans hatten die Hoffnung, dass es schon bald einen vierten Teil von ‘’Men In Black’’ geben wird. Aber nachdem Will Smith durch die Blume gesagt hat, dass er sehr wahrscheinlich nicht mehr zum Franchise zurückkehren wird, sah es leider etwas düster aus. Trotzdem hat Sony Pictures nicht aufgeben und plant gerade ein Reboot der ‘’Men In Black’’, bei dem Chris Hemsworth jetzt eine der Hauptrollen übernehmen soll.




Wen Chris dabei spielen soll, ist leider noch völlig unklar. Fakt ist aber, dass Will Smith und Tommy Lee Jones komplett durch andere neue Schauspieler ersetzt werden. Der neue Film soll nämlich nicht an die vorherigen Teile anknüpfen, sondern ein ganz neues Universum aufbauen. Und wer könnte da besser passen als der im Universum erprobte Thor?! Mit dem ‘’Fast & Furious 8’’-Regisseur F. Gary Gray und dem ‘’Iron Man’’-Drehbuchautor Matt Holloway wurde dann auch schon einmal der Grundstein für das Reboot gelegt.

>>> Diese 6 Schauspieler spielen leider meistens in richtig miesen Filmen mit

Natürlich ist noch nichts hochoffiziell bestätigt, allerdings steht mit dem 13. Juni 2019 schon einmal der Kinostart für das ‘’Untitled Men In Black Reboot’’ fest. Demnach müsste die Dreharbeiten schon bald beginnen und es ist nur eine Frage der Zeit, bis der neue Cast von Sony Pictures bekanntgegeben wird.

Donnerstag, 01. März 2018