Bye, bye, Jared Leto? Dieser Schauspieler wird jetzt den neuen Joker spielen

Wir können uns schon bald auf einen Solo-Joker-Film freuen. Oder vielleicht sogar zwei?

Jack Nicholson hat ihn gespielt. Heath Ledger hat ihn gespielt. Jared Leto hat ihn gespielt. Die Rede ist natürlich von Batmans wohl miesesten Erzfeind “Der Joker”. Diese Liste wird jetzt um einen weiteren Schauspieler erweitert, denn wie Warner Bros. bestätigt hat, gab’s Grünes Licht für Joaquin Phoenix als neuen Joker im Solo-Film, bei dem die Dreharbeiten schon im September in New York starten.




Das Ganze soll zu einer Origin-Story werden, die außerhalb des DC Extendet Universe angesiedelt ist (vielleicht gar nicht so übel, denn mit den letzten Filmen konnte DC nicht wirklich etwas reißen) und in den 80er Jahren spielt. Mehr ist dann auch noch nicht dazu bekannt. Natürlich muss man das Endprodukt erst einmal abwarten, aber die Entscheidung, Joaquin Phoenix als den neuen Joker zu casten, geht schon einmal in die richtige Richtung. Joaquin ist nämlich nicht nur ein Mega-Schauspieler, sondern besitzt auch das Quäntchen “Wahnsinn”. Zwei Jahre lang ließ er alle glauben, dass er seine Karriere als Schauspieler an den Nagel gehängt hat, um sich als erfolgloser Rapper durchzuschlagen. Und das alles nur für die Mockumentary “I’m Still Here”.




Stellt sich nur die Frage: Was passiert jetzt mit Jared Leto? Anfang des Jahres hieß es schließlich noch, dass er einen Solo-Film – als Spin-Off zu “Suicide Squad” – bekommt. Abgesagt ist der offiziell zwar noch nicht, allerdings ist es auch schwer vorstellbar, dass Warner Bros. gleich zwei Joker ins Rennen schickt.

>>> 8 berühmte Filmrollen, die in Hollywood niemand haben wollte

Donnerstag, 12. Juli 2018