Sintflut der Stars: Die Europapremiere von Emma Watsons neuem Film "Noah"

  • Emma Watson sorgte für ordentlich Gedränge am rotes Teppich des Zoo Palasts.

  • Emma spielt im Film ein Mädchen, das von Noah und seiner Familie als Kleinkind gerettet wird.

  • "Percy Jackson"-Star Logan Lerman spielt einen von Noahs Söhnen.

  • Darf in "Noah" mit Emma Watson knutschen: Shootingstar Douglas Booth ("Romeo und Julia").

  • Emma Watson und Logan Lerman spielten bereits in "Vielleicht Lieber Morgen" zusammen vor der Kamera.

  • Emma ließ sich ordentlich Zeit für ihre deutschen Fans.

  • Spielt im Film Noahs Frau: US-Star Jennifer Connelly.

  • Heiß begehrt: Ein Selfie mit Douglas Booth.

  • Auch Jennifer Connelly posierte für Smartphone-Schnappschüsse.

  • Douglas Booth wird zukünftig sicherlich noch so einige Autogramme geben müssen.

  • Im Film der Fiesling, in der Realität ein sympatischer Haudegen: Der Brite Ray Winstone.

  • Regisseur Darren Aronofsky badet für einen Moment in Emmas Blitzlicht.

  • Mimenspiel: Ray Winstone und Douglas Booth.

  • Für die Damen des Abends gab es zum Abschluss noch Blumen.

  • Emma Watson zog am Abend mit Abstand die meisten Fotografen an.

  • Der Photocall vor Beginn des Films.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Gestern Abend wurde am Berliner Zoo Palast der rote Teppich für Hollywood ausgerollt. Neben Emma Watson waren auch Logan Lerman, Jennifer Connelly und Shootingstar Douglas Booth dabei.

    Einen Monat nach der Berlinale herrschte in der Hauptstadt schon wieder Hollywood-Atmosphäre. Grund war die Premiere vom Action-Epos “Noah”. Viele der Stars des Films ließen sich die Gelgenheit nach der Weltpremiere in Mexico City nicht nehmen, nun auch noch zum europäischen Startschuss in Berlin vorbei zu schauen. Dementsprechend kochte die Stimmung vor dem Zoo Palast als Emma Watson, Jennifer Connelly, Logan Lerman, Douglas Booth und Ray Winstone gut gelaunt über den roten Teppich marschierten. Freudentränen gab es bei vielen Fans und Autogrammjägern nicht nur angesichts der Stars, sondern auch weil Moderatoren Steven Gaetjen und Oezlem Evans großzügig Freikarten in der kreischenden Menge verteilten.

    >>> GEWINNT HÖLLISCH GUTE PREISE ZUM KINOSTART VON "VAMPIRE ACADEMY"

    Auf Hauptdarsteller Russell Crowe mussten die deutschen Premierengäste allerdings leider verzichten. Im Film schlüpft dieser in die Rolle von Noah, der von seinem Schöpfer den Weltuntergang durch eine Sturmflut prophezeit bekommt. Angelehnt an die biblische Geschichte erzählt das Action-Epos das Abenteuer von Noahs Familie um den Bau der rettenden Arche. Regie führte der für seine visionären Filme bekannte Darren Aronofsky (“The Wrestler”, “Black Swan”). Am 3. April kommt “Noah” deutschlandweit in die Kinos.

    Freitag, 14. März 2014