Endlich im Kasten: Die "Fast & Furious 7"-Crew wendet sich in einem offenen Brief an die Fans

Die siebte Teil der erfolgreichen Raser-Reihe ist abgedreht. Was Euch die Jungs und Mädels rund um Star Vin Diesel zu sagen haben, könnt Ihr hier nachlesen.

Eine Zeit lang sah es düster aus für die Zukunft von “Fast & Furious 7” – nach dem Tod von Paul Walker haben viele daran gezweifelt, dass der Film überhaupt fertiggestellt werden könnte. Doch wenigstens auf der Leinwand wird es ein Happy End geben. Denn wie die Filmcrew des siebten Teils vor kurzem bekannt gab, sind die Dreharbeiten erfolgreich abgeschlossen worden.

>>> Paul Walkers Brüder spielen für ihn in "Fast & Furious 7"

Zur Feier des Drehschlusses veröffentlichten die Filmemacher und Schauspieler gemeinsam einen Brief, in dem sie vor allem den Fans für ihre Unterstützung, Liebe und Stärke in den schwiegen Zeiten danken. Besonderer Danke gelte auch Vin Diesel, der alle nach dem Schicksalsschlag wieder um sich versammelt und angetrieben habe.

Weiter heißt es im Brief: “Unsere Familie ist groß und stark, aber sie wird sich nie wieder richtig komplett anfühlen ohne Paul. Wir alle – ob nun die, die von Anfang an dabei waren, oder die, für die Teil 7 ihr erster FAST-Film ist – wollten einen besonderen Film für ihn und für Euch machen. Wir glauben, dass wir das geschafft haben.”

Den kompletten Brief findet Ihr bei Facebook. Der deutsche Kinostart für “Fast & Furious 7” ist der 2. April 2015.

Dienstag, 15. Juli 2014