Trailer-Premiere: Fünf Dinge, die wir bereits jetzt schon über Marvels "Avengers: Age of Ultron" wissen

  • Durch Ultron werden die Avengers gezwungen, sich ein weiteres mal in den Kampf zu stürzen.

  • Für alles verantwortlich? Tony Stark (Robert Downey Jr.) hat einiges gut zu machen, da er selber an der Erschaffung Ultrons beteiligt war.

  • Zerbricht an der Krise die Freundschaft der Helden...?

  • Neu dabei sind "Godzilla"-Stars Aaron Taylor-Johnson und Elizabeth Olsen als Super-Geschwisterpaar Quicksilver und Scarlet Witch.

  • Mehr Black Widow: Filmemacher Joss Whedon betonte bereits in der Vergangenheit, wie sehr ihm das bisher einzig weibliche Avengers-Mitglied am Herzen liegt.

  • "Ant-Man" bekommt direkt nach den Avengers seinen ersten eigenen Film mit Paul Rudd und Michael Douglas in den Hauptrollen. Eine inhaltliche Verbindung bietet sich hier also an.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Endlich kommt wieder zusammen, was zusammen gehört: Die Avengers sind wieder vereint und ich habe bereits einige Insider-Infos für Euch.

    Die erste Kinovorschau auf die “Avengers”-Fortsetzung “Age of Ultron” lässt nichts anbrennen und haut uns gleich eine dicke Portion Action um die Ohren.Hier sind fünfe heiße Infos, die das Gezeigte in neuem Licht erscheinen lassen.

    >>> Chris Hemsworth hat ordentlich zu tun: Hier gibt's die neusten Kino-Highlights mit dem Aussie-Star in der Vorschau

    1. Tony Stark (Robert Downey Jr.) ist für die Erschaffung des Roboter-Bösewichts Ultron verantwortlich. Ursprünglich sollte die künstliche Intelligenz die Welt vor neuen Bedrohungen beschützen und sicherstellen, dass sich die Avengers zur Ruhe setzen können. Das ging ordentlich daneben!

    2. Zerbricht an der Krise die Freundschaft der Helden? Thor (Chris Hemsworth) geht Tony an die Kehle, Bruce Banner (Mark Ruffalo) verliert wieder die Kontrolle über seine schlimmere Hälfte Hulk: Age of Ultron könnte die Beziehungen im Marvel-Universum ordentlich umkrempeln, worauf auch bereits die Infos zu Robert Downey Jr.'s Rolle im dritten Captain America-Film hinweisen.

    3. Heldennachschub: Neu dabei sind “Godzilla”-Stars Aaron Taylor-Johnson und Elizabeth Olsen als Super-Geschwisterpaar Quicksilver und Scarlet Witch. Diese scheinen dem Rest der Gang aber nicht freundlich gesinnt zu sein. Zu Beginn jedenfalls…

    4. Mehr Black Widow: Filmemacher Joss Whedon betonte bereits in der Vergangenheit, wie sehr ihm das bisher einzige weibliche Avengers-Mitglied am Herzen liegt. Das kann für uns nur mehr Scarlett Johansson bedeuten, yeah! Die kurze Ballettszene im Trailer könnte bereits eine Anspielung auf ihre Vergangenheit sein.

    5. Ein erster Blick auf “Ant-Man”? In den Comics wurde Ultron nicht von Tony Stark, sondern von Wissenschaftler Hank Pym erfunden, Marvels Ant-Man. Dieser bekommt direkt nach den Avengers seinen ersten eigenen Film mit Paul Rudd und Michael Douglas in den Hauptrollen. Eine inhaltliche Verbindung bietet sich hier also an.



    >>> Zum VIVA Popcorn Blog

    Freitag, 24. Oktober 2014