So sorgte die Weltpremiere von "Cinderella" auf der Berlinale für echte Kino-Magie

  • "Cinderella"-Stars Richard Madden und Lily James hatten in Berlin ihren Spaß.

  • Auftritt am Nachmittag: Cate Blanchett, Lily James und Helena Bonham Carter.

  • Photocall zur Pressekonferenz: Stellan Skarsgård, RIchard Madden, Cate Blanchett, Lily James und Helena Bonham Carter.

  • Richard Madden und Lily James auf dem roten Premierenteppich.

  • Lily James spielt die Hauptrolle in "Cinderella".

  • Einer echten Cinderella darf natürlich das richtige Kleid nicht fehlen.

  • Richard Madden ist durch seine Rolle als Rob Stark in "Game of Thrones" bekannt geworden.

  • Richard Madden mit seiner Freundin Jena Coleman.

  • Der Schwede Stellan Skarsgård ist auch in Hollywood in Filmen wie "Thor" zu sehen.

  • Sorgte für ordentlich Aufregung in Berlin: Superstar Cate Blanchett.

  • In "Cinderella" spielt Cate die böse Schwiegermutter.

  • Cate war auch im Film "Knight of Cups" auf der Berlinale zu sehen.

  • "Cinderella"-Regisseur Kenneth Branagh mit seinem jungen Star Lily James.

  • Der Film wird Lily sicherlich über Nacht bekannt machen. Sie spielte allerdings auch schon in der Serie "Downtown Abbey".

  • Das Posen für die Kamera beherscht das Starlet schon mal von Natur aus.

  • Und Autogramme werden auch schon fleißig gegeben.

  • Cate Blanchett ist natürlich schon ein alter Roter-Teppich-Hase.

  • Richard Madden war heiß begehrt vorm Berlinale Palast.

  • Helena Bonham Carter beim Signieren.

  • Regisseur Kenneth Branagh stellt sich den Fragen zum Film.

  • Ebenso beantwortet Cate fleißig Fragen vor der Kamera.

  • Langsam zieht es die Stars in Richtung Kinosaal.

  • Jetzt ist Posieren fürs große Gruppenfoto angesagt.

  • Cheese!

  • Drinnen geht es nochmal kurz auf die Bühne...

  • ...um mit Prince Charming für das Publikum zu posieren.

  • Am Abend wurde dann noch ausgiebig weiter gefeiert.

  • ...Was sich die Stars dank des gelungenen Films wohl auch verdient haben.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Die Berlinale erreichte mit der Weltpremiere der neuen Realverfilmung von "Cinderella" ihren vermeintlichen Höhepunkt am roten Teppich. Hier sind die schönsten Bilder.

    Die neue Realverfilmung des zeitlosen Märchenklassikers “Cinderella” feierte seine internationale Premiere am Freitag, den 13. Februar auf den 65. Internationalen Filmfestspielen in Berlin. Der rote Teppich glich dabei fast dem großen Ball, den Prince Charming veranstaltet, um im Film seiner großen Liebe wieder zu begegnen.

    >>> Alle Bilder von der Berlinale-Weltpremiere von "Fifty Shades of Grey"

    Zu Gast auf der Berlinale war ein Großteil der glamourösen Besetzung des potentiellen Hits, der ab 12. März überall im Kino zu sehen ist. Hauptdarstellerin Lily James gab auch auf dem roten Teppich ein schönes Paar mit Prince Charming und “Game of Thrones”-Star Richard Madden ab. Weibliche Unterstützung gab es von Superstar Cate Blanchett (“Der Hobbit”), die im Film die böse Stiefmutter gibt, und der guten Kino-Fee Helena Bonham Carter (“Alice im Wunderland”).

    >>> Meine persönlichen Eindrücke der Filmfestspiele gibt es im Berlinale-Tagebuch

    Außerdem ließen sich der schwedische Star Stellan Skarsgård (“Thor”, “The Avengers”) und Regisseur Kenneth Branagh blicken, der ebenfalls auf eine erfolgreiche Schauspielkarriere zurückblickt. Die neue Verfilmung von “Cinderella” kam beim Berlinale-Publikum überraschend gut an und sorgte für viele Lacher und den ein oder anderen schmachtenden Seufzer.

    >>> Zum VIVA Popcorn Blog

    Samstag, 14. Februar 2015