Funkt es bald wieder zwischen Ryan Gosling und Emma Stone im Kino?

    Ein neuer Film könnte Ryan Gosling und Emma Stone nach "Crazy, Stupid, Love." und "Gangster Squad" erneut auf der Leinwand vereinen.

    Obwohl sie im wahren Leben an jeweils andere Partner aus dem Schauspiel-Business vergeben sind (Ryan Gosling an Eva Mendez und Emma Stone an Andrew Garfield), könnte es zwischen dem Traumpaar aus der Beziehungskomödie “Crazy, Stupid, Love.” bald erneut heiß hergehen – zumindest auf der großen Leinwand.

    >>> Kino fürs Ohr: Das sind die schönsten Filme über Musik

    Beide befinden sich aktuell im Gespräch, die Hauptrollen in dem Musical-Film “La La Land” (Grüße an L.A.-Bloggerin Hanna) zu übernehmen. Der Streifen ist das neue Projekt des jungen Regisseurs Damien Chazelle, der gerade erst mit dem Schlagzeuger-Drama “Whiplash” für Aufsehen gesorgt hat. Zuvor befanden sich bereits dessen Star Miles Teller und Publikumsliebling Emma Watson für die Rollen im Gespräch.

    >>> Emma Watson wird sich in ein Monster velieben – jedenfalls im Kino

    Wenn das Projekt mit Ryan und Emma zustande kommen sollte, bin ich schon mal gespannt auf die Stimmbänder-Qualitäten der beiden. In einem richtigen Musical muss ja schließlich auch gesungen werden…

    >>> Zum VIVA Popcorn Blog

    >>> Folgt mir bei Twitter

    Freitag, 17. April 2015