Neuer Rekord: 'Jurassic World' ist der dritterfolgreichste Film aller Zeiten

  • Die Dinos sind nicht mehr aufzuhalten!

  • Acht Gründe, warum 'Jurassic World' verdient der dritterfolgreichste Film aller Zeiten ist:

  • 1. Chris Pratt: Müssen wir hierzu noch mehr sagen?!

  • 2. Größere Dinos: 'Jurassic World' wird seine Vorgänger ordentlich in den Schatten stellen.

  • 3. Action: Wer dachte, dass es in den ersten drei Teilen schon richtig zur Sache ging, der wird jetzt große Augen machen ...

  • 4. Neuschöpfung: Vergisst den T-Rex. Jetzt kommt die Mutation namens Indominus Rex. Ihre Merkmale: Größer, schneller, gefährlicher.

  • 5. Special Effects: Noch lebensechter. Noch atemberaubender. Die Macher von 'Jurassic World' haben sich ordentlich ins Zeug gelegt um uns zu beeindrucken.

  • 6. Kulisse: Die fiktive Isla Nublar in der Nähe von Costa Rica diente wieder als Schauplatz.

  • 7. Verfolgungsjagd: Was zeichnet einen guten 'Jurassic Park'-Film aus? Richtig, eine ordentliche Verfolgungsjagd.

  • 8. Bryce Dallas Howard: Natürlich darf auch ein kleines Techtelmechtel nicht fehlen, oder?

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Welchen Film die Dinos vom Siegertreppchen gestoßen haben, hier:

    Chris Pratt und seine Dinos sind nicht mehr aufzuhalten. Erst legte 'Jurassic World' einen phänomenalen Start am Premierenwochenende hin, da geht die Erfolgsgeschichte auch schon weiter.

    >>> Diese Sommer-Movies müsst Ihr Euch noch unbedingt reinziehen!

    Wie der Hollywood Reporter weiß, kommt der vierte Teil des Dino-Franchises mittlerweile nämlich auf ein unglaubliches Einspielergebnis von rund 1,52 Milliarden US-Dollar (rund 1,39 Milliarden Euro) weltweit. Damit hat der Blockbuster ’Marvel’s The Avengers’ überholt, sich einen Platz auf dem Siegertreppchen gesichert und ist nun der dritterfolgreichste Film aller Zeiten.

    >>> Die Minions sind einfach die besseren Disney-Prinzessinnen.

    Weiterhin an der Spitze ist aber immer noch James Cameron mit ‘*Avatar – Aufbruch nach Pandora’* und natürlich ‘Titanic’. Doch er sollte sich vorsehen, denn viel fehlt nicht mehr, bis ‘Jurassic World’ auch ihm gefährlich werden könnte …

    Freitag, 24. Juli 2015