Jetzt also doch: Chris Pratt und Channing Tatum bald als Geisterjäger im Kino?

  • Gehen Chris Pratt und Channing Tatum bald gemeinsam auf Geisterjagd?

  • Überraschung: Auch im zweiten Teil wird wieder gestrippt!

  • Channing Tatum hat die Dance-Moves drauf.

  • Kurz mal die Lage abchecken, dachte sich wohl Elizabeth Banks. Die 'Tribute von Panem' und 'Pitch Perfect' Schauspielerin ist neu mit dabei.

  • Meditieren soll ja bei Lampenfieber helfen ...

  • The Show must go on.

  • Jada Pinkett Smith spielt im neuen Streifen eine Stripclub-Besitzerin und Showmasterin.

  • Laut Channing Tatum ist Joe Manganiello nur so gut in Schuss, weil er jahrelang als Werwolf für 'Tru Blood' vor der Kamera stand.

  • "Noch spektakulärer als im ersten Teil" sollen die Showeinlagen bei 'Magic Mike XXL' werden.

  • Macht Channing da einen auf Rocky?

  • Johnny Depps Frau Amber Heard macht im neuen Teil Channing Tatum schöne Augen.

  • Kurz mal chillen, bevor man sich wieder umständlich ausziehen muss.

  • Geile Frise, die Adam Rodriguez da hat.

  • Auch die Jungs dürfen mal gucken ...

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Was an den Gerüchten dran ist, hier:

    Es ist ein auf und ab. Erst hieß es, Channing Tatum würde seinen eigenen ‘Ghostbusters’-Film spendiert bekommen bei dem auch Chris Pratt mitspielen sollte. Dann wurde das Spin-Off zu Paul Feigs 'Ghostbusters' Reboot abgeblasen und alle News und Gerüchte versickerten im Sand. Bis jetzt.

    >>> Wahnsinn: 'Jurassic World' ist der dritterfolgreichste Film aller Zeiten!

    In einem Interview mit MTV äußerte sich der Drehbuchautor Drew Pearce (Iron Man 3, Mission: Impossible 5 – Rogue Nation) nämlich nun recht positiv über die Zukunft einer “Tatum-Pratt-Version” und enthüllte: “Ich habe meine Arbeit in den letzten paar Wochen abgeschlossen. Natürlich ist das streng geheim, aber ich hatte eine grandiose Idee, und die Russo-Brüder und Ivan Reitman, der den Originalfilm gedreht hat, werden die Idee aufnehmen und umsetzen. [Channing Tatum und Chris Pratt] ist definitiv der Cast, an den wir gedacht haben, als wir das Projekt angefangen haben.”

    >>> So sieht es aus, wenn Channing Tatum seine Vogue-Moves auspackt:

    Klingt fast so, als gäbe es noch Hoffnung und als würde bald vielleicht sogar ein ganzes ‘Ghostbusters’-Universum entstehen. Ob der Film auch wirklich zu Stande kommt, werden wir wohl erst im nächsten Jahr erfahren, wenn die Mädels-Version mit Melissa McCarthy in der Hauptrolle in die Kinos kommt. Doch zu einem weiteren Reboot mit Hollywoods angesagtesten Schauspielern Tatum und Pratt würden wir definitiv nicht nein sagen …

    Freitag, 31. Juli 2015