Disneys "Cruella": "Fifty Shades Of Grey"-Autorin schreibt das Drehbuch

  • Diese neun Disney-Filme könnt Ihr bald als Realverfilmung im Kino bewundern.

  • Den Anfang macht nächstes Jahr der zweite Teil von 'Alice im Wunderland', nachdem 2010 bereits die erste Realverfilmung ins Kino kam.

  • Auch 2016 im Kino geplant: Die Realverfilmung von 'Das Dschungelbuch' aus dem Hause Disney. Mit dabei sind u.a. Bill Murray und Scarlett Johansson.

  • Auf keine Realverfilmung freut man sich mehr als die von 'Die Schöne und das Biest' mit Emma Watson in der Hauptrolle. Die Dreharbeiten laufen momentan auf Hochtouren.

  • Es waren die Big News der letzten Woche. Disney produziert eine Realverfilmung von 'Aladdin'. Der Fokus soll dabei auf dem Genie liegen und seine Geschichte erzählen, wie er in die Wunderlampe verbannt wurde.

  • Diesen Herbst noch kommt die Peter-Pan-Realverfilmung 'Pan' von der Konkurrenz in die Kinos. Doch Disney steht nicht lange still und wartet mit dem Film 'Tink' in der Pipeline. Reese Witherspoon wird hier die Rolle der berühmten Fee Glöckchen übernehmen.

  • Noch gibt es keine genauen Details doch auch die Legende von 'Milan' wird als Realverfilmung auf die große Leinwand kommen.

  • Auf die Umsetzung der Realverfilmung von 'Dumbo' bin ich mal sehr gespannt.

  • 1996 flimmerte die erste große Realverfilmung von 'Pinocchio' über die Kinoleinwände. Leider nur mit mäßigem Erfolg. Das soll sich mit Disneys-Verfilmung ändern.

  • Erst ist einfach Kult: Winnie Puuh wird auch als "echter' Bär bestimmt zum Knuddeln sein.

  • 2014 kam Disney Realverfilmung von 'Dornröschen' in die Kinos. Der Film erzählte die Geschichte von der dunklen Fee Maleficent.

  • Dieses Jahr konnten wir dann die Verfilmung von 'Cinderella' im Kino sehen, die sich sehr stark an der Zeichentrickversion von 1950 orientierte.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Der Realverfilmungs-Trend im Hause Disney geht weiter.

    Es ist noch gar nicht so lange her, wo ich Euch vorgestellt habe, welche Realverfilmungen von Disney-Klassikern sich in der Pipeline befinden. Jetzt kommt auch schon ein weiterer dazu, für den es sogar schon einen Drehbuch-Autor gibt.

    >>> Diese neun Disney-Filme bekommen eine Realverfilmung spendiert

    Wie der Hollywood Reporter berichtet, schreibt die 'Fifty Shades Of Grey' Autorin Kelly Marcel gerade an dem Drehbuch über die Hundefell-Liebhaberin Cruella de Vil. Wie auch schon in der Dornröschen-Verfilmung 'Maleficent', dreht sich in ‘Cruella’ dann alles um die Bösewichtin und ist sozusagen ein Prequel zu der bereits verfilmten Realversion des Animationshits ‘101 Dalmatiner’ und der Fortsetzung ‘102 Dalmatiner’.

    >>> VIVA Popcorn Kalender: Diese Blockbuster dürft Ihr im Winter auf keinen Fall verpassen!

    Ob Glenn Close wieder in die Rolle der berüchtigten Cruella de Vil schlüpfen wird ist bislang noch nicht bekannt. Auch einen genauen Starttermin konnte Disney uns noch nicht nennen. Aber das ist auch nur halb so schlimm, schließlich können wir uns erst einmal auf die Realverfilmung von ‘Das Dschungelbuch’ und ‘Alice im Wunderland 2’ im nächsten Jahr und natürlich von ‘*Die Schöne und das Biest’* in 2017 freuen.

    Mittwoch, 14. Oktober 2015