Abgeguckt: 9 Locations aus Disney-Filmen und ihre realen Vorbilder

  • Diese 9 Kulissen dienten als Inspiration für die Disney-Animateure.

  • Der Klassiker: Das Märchenschloss in "Dornröschen" ist heute das Wahrzeichen von Disney.

  • Reales Vorbild war das Schloss Neuschwanstein Bayern.

  • Berühmte Szene: In ihrem kleinen Dorf setzt sich Belle auf einen Springbrunnen und singt ihr Lied "Unsere Stadt".

  • Die Disney-Animateure reisten ins Elsass und bekamen hier Ideen für den Look des Örtchens.

  • Das Schloss von Prinz Eric in "Arielle, die Meerjungfrau" ...

  • ... wurde inspiriert von dem Chateau de Chillon in der französischen Schweiz.

  • Der Palast des Sultans stach überragend heraus in der fiktiven Stadt Agrabah aus "Aladdin".

  • Die Idee dazu stammt von dem Taj Mahal in der indischen Stadt Agra.

  • Der Eispalast von Elsa in "Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren" ...

  • Ist inspiriert durch das einzigartige Hotel de Glace in Quebec, Kanada.

  • So sieht das Schloss von Rapunzel im Disney-Film aus.

  • Die Idee dazu haben die Animateure von dem Mont Saint-Michel in Frankreich bekommen.

  • Und noch ein Schloss: In dieser verzauberten Festung lebte das Biest.

  • Reales Vorbild war das französische Chateau de Chambord.

  • So wunderschön ist die Landschaft rund um die fiktive Stadt Anrandelle in "Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren".

  • Inspirieren ließen sich die Disney-Animateure von dem norwegischen Fjord Nærøyfjord.

  • Die Paradise Falls in "Oben" gibt es wirklich.

  • Nur heißen sie in echt Angel Falls und befinden sich in Venezuela.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Diese Animateure haben ihren Job wirklich gut gemacht.

    Verzauberte Märchenschlösser, mystische Wasserfälle und Landschaften, die zu schön sind um wahr zu sein. Schade, dass es das nur in den zahlreichen Disney-Filmen gibt? Fehlanzeige!

    >>> Seht hier den finalen Trailer zu "Star Wars: Das Erwachen der Macht".

    Denn nicht immer ist die Phantasie und Kreativität der Animateure der Grund für die Bilder, die uns immer wieder aufs neue verzaubern. Die Disney-Filmemacher sind nämlich auch nur Menschen und bedienen sich gerne mal an realen Schauplätzen rund um den Globus. Das kann nicht sein? Denkste! Diese neun Vergleichsbilder beweisen, dass Märchen eben doch existieren. Jedenfalls wenn es um den Look geht.

    >>> Disney arbeitet an einer Realverfilmung zu Cruella de Vil!

    Donnerstag, 22. Oktober 2015