Bitte was?! Niemand hat Melissa McCarthy zum 'Gilmore Girls'-Comeback eingeladen

Ein Wiedersehen mit Sookie wird immer unwahrscheinlicher ...

Die Dreharbeiten zum ‘Gilmore Girls’-Revival auf Netflix laufen auf Hochtouren, bei dem all unsere Stars aus Stars Hollow wieder mit dabei sein werden. Alle? Nicht ganz. Denn auf ein Wiedersehen mit Sookie St. James werden wir uns nicht freuen können.

>>> Hier gibt's alle Movie-News auf einen Blick für Euch!

Nachdem erst vor kurzem bestätigt wurde, dass es ein ‘Gilmore Girls’-Comeback geben wird, drehen Fans auf der ganzen Welt durch und können es kaum abwarten, wieder gemeinsam mit Lorelai, Rory, Luke, Paris, Lane und allen anderen nach Stars Hollow zurück zu kehren. Schon von Beginn an wurde gerätselt, ob Melissa McCarthy, aka Sookie, wieder mit dabei sein wird. Schließlich verlief nach dem Aus der Serie keine Karriere so steil wie die von Melissa. Eine Oscar-Nominierung für ‘Bridesmaids’ und Kassenschlager wie ‘Spy – Susan Cooper Undercover’ sind nur ein paar Erfolge, die die Schauspielerin für sich einsacken konnte.

>>> Channing Tatum als singender und tanzender Matrose?! Einmal hier entlang, bitte!

Auch wenn Melissa zurzeit mehr als beschäftigt ist mit den Dreharbeiten zu 'Ghostbusters', sollte doch wenigstens ein kleiner Cameo-Auftritt drin sein, oder? Leider nicht. Denn diese Hoffnung hat uns die Schauspielerin jetzt höchstpersönlich auf Twitter genommen:



“Danke für die Einladung, aber leider hat niemand mich oder Sookie zurück nach Stars Hollow eingeladen. Ich wünsche allen das Beste!!”

Wie es scheint, sind nicht terminliche Schwierigkeiten der Grund für Sookies Abwesenheit, sondern schlicht und einfach fehlerhafte Kommunikation. Denn laut Melissa hat sie niemand gefragt, ob sie überhaupt zurück kommen möchte. Mehr als schade finde ich, denn ein ‘Gilmore Girls’ ohne Sookie St. James wird nicht mehr das Gleiche sein. Aber wer weiß, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt …

Donnerstag, 04. Februar 2016