Bestätigt: Dieser Original-Star ist beim "Eiskalte Engel"-Reboot dabei!

    "Alle Welt liebt mich und ich gedenke es dabei zu belassen!"

    Es war die Überraschung der letzten Woche: Der US-amerikanische Channel NBC gab bekannt, dass er an einem Serien-Reboot des 90er-Kultfilms “Eiskalte Engel” arbeitet. Der Streifen wurde 1999 zum absoluten Überraschungserfolg und sorgte dafür, dass Reese Witherspoon, Ryan Philippe, Sarah Michelle Gellar und Selma Blair zu den gefragtesten Jungschauspielern in Hollywood avancierten. Besonders Sarah Michelle Gellar als intrigantes Biest Kathryn Merteuil wurde von den Fans weltweit gefeiert.

    >>> Gilmore-Girls-Comeback: Niemand hat Melissa McCarthy zum Reboot eingeladen?!

    17 Jahre später soll sich der Fame in Form einer Serie nun wiederholen, in der es um Sebastians Sohn gehen wird, dem zufällig das Tagebuch seines verstorbenen Vaters in die Hände fällt und dadurch von den ganzen Intrigen und Machenschaften seiner Familie erfährt. Ein Jungschauspieler hierfür wurde auch schon schnell gefunden: Laut Deadline soll Taylor John Smith die Rolle des 15-Jährigen verkörpern. Leider war von Anfang an klar, dass es schwer sein wird, die Original-Besetzung auch wieder für das Reboot zu verpflichten. Ryan Philippe war raus, da im Film gestorben. Reese Witherspoon ist mittlerweile Oscar-Preisträgerin und konzentriert sich eher auf die große Leinwand und von Selma Blair hört und sieht man einfach nichts mehr.

    >>> Für noch mehr Movie-News hier entlang:

    Doch dann die Mega-Überraschung: Sarah Michelle Gellar gab jetzt höchstpersönlich auf ihrem Instagram-Profil bekannt, dass sie für die Serie als Kathryn Merteuil zurückkehren wird:“Ich bin glücklich, sagen zu können, dass ich dabei sind!” Auch NBC kann sich darüber glücklich schätzen, wird Gellars Comeback sicherlich für ein paar Einschaltquoten mehr sorgen. Und wer weiß, sollte die Serie ein Hit werden, schaut bestimmt auch mal Reese Witherspoon am Set vorbei. Wann die Serie ausgestrahlt wird ist allerdings noch nicht bekannt, vermutlich aber erst zum neuen Season-Start im Herbst.

    Donnerstag, 25. Februar 2016