Könnte "Plötzlich Prinzessin 3" jetzt doch bald passieren?

Wie die Chancen auf ein Wiedersehen mit Anne Hathaway als Prinzessin von Genovia stehen, hier:

Erst hieß es “ja”, dann hieß es “nein” und jetzt es heißt es “sehr wahrscheinlich”. Die Gerüchteküche über einen möglichen dritten Teil zu “Plötzlich Prinzessin” brodelt immer mehr, angefacht von Regisseur Garry Marshall höchstpersönlich, der schon die ersten beiden Teile inszenierte.

>>> Schön blöd: Diese 10 Stars haben sich die Rolle ihres Lebens durch die Lappen gehen lassen!

Im Interview mit dem us-amerikanischen Magazin ‘People’ macht uns der Regisseur nämlich jetzt Hoffnungen auf eine weitere Fortsetzung: “Ich habe Anne Hathaway vor einigen Wochen getroffen, es sieht so aus, also ob wir „Plötzlich Prinzessin 3“ in Manhattan machen wollen. Anne Hathaway ist derzeit hochschwanger, daher müssen wir warten, bis sie das Baby hat und dann, denke ich, werden wir das Projekt in Angriff nehmen.“

>>> Das sind die Nominierungen für 2016 MTV Movie Awards!

Noch wissen wir leider nicht, ob es nur ein Traumdenken von Garry Marshall ist oder ob Anne Hathaway wirklich Lust hat, nochmal in die Rolle von Prinzessin Mia zu schlüpfen. Bevor es aber soweit ist, wird die Schauspielerin erst einmal als Weiße Königin in “Alice: Hinter den Spiegeln” ab 24. Mai 2016 im Kino zu sehen sein.

Mittwoch, 16. März 2016