8 Hollywood-Legenden, die erstunken und erlogen sind

  • Man sollte nicht immer alles glauben was man hört und liest ...

  • Zum Start von "Blair Witch Project" hieß es, dass der Film auf wahren Begebenheiten basiert und der Film ein Zusammenschnitt von Filmmaterial ist, was von den drei verschwundenen Studenten gefunden wurde. Wer's glaubt ...

  • Bruce Lees Sohn, Brandon Lee, soll angeblich von der chinesischen Mafia erfordert worden sein. Auch das ist natürlich absoluter Bullshit und sein Tod war ein tragischer Unfall am Set von "The Crow".

  • Auf dem Poster zu "Arielle, die Meerjungfrau" soll sich ein Phallus in einem der Türme von Atlantica verstecken. Der verantwortliche Designer soll dies aus Rache gemacht haben, weil er kurz vorher gefeuert wurde. Ist natürlich absoluter Quatsch und es war lediglich Zufall!

  • Wir erinnern uns natürlich alle an Martys Sport-Chronik aus "Zurück in die Zukunft 2". Damals behauptete jemand, dass Michael J. Fox im Film tatsächlich einen korrekten Sieg vorhergesagt hat. Natürlich ist auch das Quatsch und Derjenige hat einfach nur ein dummes Gerücht in die Welt gesetzt.

  • Ebenfalls erstunken und erlogen ist, dass der MGM-Löwe seinen Trainer und zwei weitere Assistenten angriff und sie tötete.

  • Weil vier Schauspieler aus "Poltergeist" starben hieß es, dass auch die Darsteller verflucht sein. Tatsächlich waren es Krankheiten und Unfälle die zum Tode der Stars führten.

  • Auch 1959 wusste man, wie PR funktioniert. Zum Kinostart von "Ben Hur" machte die Runde, dass ein Stuntman beim legendären Wagenrennen ums Leben kam und dies sogar von den Produzenten inszeniert wurde! Bullshit!

  • Am Set von "Der Zauberer von Oz" soll sich ein Darsteller aus Liebeskummer erhängt haben, was man auch in einer Szene im Hintergrund sehen kann. Stimmt natürlich nicht, aber Judy Garland feuerte diese Legende in Interviews kräftig an.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Mörderische Verschwörungen, verfluchte Film-Sets und tödliche Unfälle. Bei diesen Hollywood-Legenden muss Bullshit neu definiert werden.

    Auch schlechte PR ist gute PR! Das weiß man schon lange in Hollywoods Traumfabrik. Und gehen einem irgendwann die 08/15-Strategien aus, dann lügt man halt, dass sich die Balken biegen.

    >>> Ungleiches Duo: Bei diesen 10 Filmpaaren ist Sie viel heißer als Er!

    So oder so ähnlich müssen diese acht Hollywood-Legenden entstanden sein, die ich Euch in der Galerie vorstelle. Denn der Wahrheitsgehalt beläuft sich hier auf stolze null Prozent. Aber sind wir mal ehrlich: Hätten wir wirklich geglaubt, dass auch Schauspieler eines Horror-Streifens verflucht sind, oder dass Michael J. Fox, aka Marty McFly, tatsächlich die Zukunft voraussagen konnte?!

    Montag, 13. Juni 2016