Fan Extreme: 20 Disney-Tattoos, die Euren Körper zur Leinwand machen werden

  • Diese Fan-Liebe geht buchstäblich unter die Haut!

  • Wie wunderschön sind bitte diese feinen Tattoos von Bambi?

  • Auch nicht schlecht: Der minimalistische Peter Pan.

  • Was hat Arielle hier nochmal gesagt? Ach ja: "Ich hab die lieb, Daddy!"

  • Der Klassiker, das Dornröschen-Schloss und gleichzeitiges Disney-Logo.

  • Bei diesen feinen Linien hat der Tattoo-Artist ganze Arbeit geleistet.

  • Für Katzen- und "Aristocats"-Fans gibt's dieses süße Tattoo.

  • Wow. Zum Glück hat sie sich für die noch fast intakte Version der verzauberten Rose entschieden ...

  • Krass aber auch echt schön ist dieses Tattoo von Maleficent aus "Dornröschen".

  • Wahnsinn, einfach mal Belle und das Biest auf die Beine tattoowiert.

  • "König der Löwen" meets Geometrie.

  • Klein aber fein ist der Hase aus "Alice im Wunderland" allemal.

  • Da hat wohl jemand sein Herz an Meg aus "Hercules" verloren?!

  • Wie schön ist bitte dieses Sketch-Ink von Mikey Mouse?

  • Besser kann man fast nicht mehr stechen. Oder wie findet ihr das "Pocahontas"-Tattoo?

  • Und noch einmal "Peter Pan" in der abstrakten Version.

  • Die Grinse-Katze aus "Alice im Wunderland" in ihrer Zeichentrickversion ...

  • ... Und im Tim Burton-Style.

  • Da guckt er, der kleine Stitch.

  • Robin Hood und Maid Marian aus der Disney-Version von "Robin Hood".

  • Hätte sie gekonnt, hätte sich Pocahontas mit Sicherheit auch ihren besten Freund stechen lassen.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Mit diesen "märchenhaften" Tattoos lassen sich nicht nur Hardcore-Fans beeindrucken.

    Woran erkennt man einen wahren Disney-Fan? Genau, daran, dass er/sie sich sein Lieblingsmotiv oder -Charakter unter die Haut stechen lässt. Natürlich ist nur Spaß und keiner muss seine Fanliebe durch ein Tattoo beweisen.

    >>> Faszinierend: Diese Make-Up-Artistin malt sich ganze Disney-Motive auf die Lippen.

    Diese 20 Beispiele haben es aber getan und sich Motive aus 'Die Schöne und das Biest', ‘Arielle’, 'Das Dschungelbuch' und anderen bekannten Disney-Klassikern auf ihrem Körper verewigen lassen. Einige der Inks sind dabei so faszinierend “lebendig” geworden, dass sie den Körper fast schon in eine Leinwand verwandeln. Falls Ihr also noch eine kleine Anregung für ein Tattoo braucht, dann werdet Ihr hier sicher fündig werden.

    >>> Alle Movie-News auf einen Blick gibt's hier!

    Montag, 18. Juli 2016