Nach dem Mega-Erfolg von "Pokémon GO": Steht die Realverfilmung schon in den Startlöchern?

Alle Infos, die wir bislang haben, hier:

Der 'Pokémon GO' -Hype ist nicht mehr aufzuhalten. Mittlerweile gibt es fast niemanden mehr, der sich die App noch nicht auf’s Handy geladen hat, und in jeder freien Minute auf Pokémon-Jagd geht. Kein Wunder also, dass nun auch Hollywood ein Stück vom Kuchen abhaben möchte und schon fleißig an einer Realverfilmung des Anime-Klassikers feilt.

>>> Foto-Beweis: Dieser Fan-Liebling ist wieder bei 'Kingsman 2: The Golden Circle' dabei.

Wie ‘Deadline’ berichtet, stehen auch schon gleich mehrere große Filmstudios im Battle um die Filmrechte. Dazu gehören auch Warner Bros. und Sony Pictures, die jetzt aber Konkurrenz von der chinesischen Produktionsfirma Legendary Pictures bekommen. Denn durch den aktuellen Hype ist der Deal für alle noch viel attraktiver geworden. Wer den Zuschlag bekommen wird, oder vielleicht schon hat, ist noch nicht durchgesickert. Legendary Pictures als auch die US-Studios hüllen sich aktuell in Schweigen. Eines ist aber sicher: hier geht’s um richtig viel Kohle.

>>> Ihr wollt keine Kino-News mehr verpassen? Dann folgt mir auf Twitter!

Über einen möglichen Drehbuch-Autor wird momentan auch schon gemunkelt. Max Landis, der für Streifen wie ‘Chronicle’ oder ‘Victor Frankenstein – Genie und Wahnsinn’ verantwortlich war, soll hier seine Finger im Spiel haben. Sicher ist nur, dass ein realer Schauspieler im neuen Film Ash verkörpern wird, der dann auf die Jagd nach den CGI-Pokémons gehen wird.

Wollt ihr beweisen, dass ihr die noch größeren Poké-Freaks seid? Dann greift doch noch zum i-Tüpfelchen: Nickelodeon zeigt jeden Samstag um 10:20 Uhr Pokemón im TV. Auch Online könnt ihr euch alle Episoden reinziehen. Möge der Wahn nie wieder aufhören!

Donnerstag, 14. Juli 2016