Ein Traum für alle Influencer: In Russland kann man sich einen Privatjet für Instagram-Fotos mieten

Von wegen #JetSetLife.

Wie heißt es so schön: Wer hat, der hat. Wobei es in diesem Fall eher ‘mehr Schein als Sein’ heißen sollte: In Russland kann mann sich jetzt einen Privatjet für private Fotoshootings mieten. Das Unternehmen @PrivateJetStudio aus Moskau bietet für zwei Stunden ihre Maschine Gulfstream G650 an, vor und in der man sich ganz nach Belieben ablichten lassen kann.

Allzu teuer ist das Shooting vergleichsweise auch nicht: Zwei Stunden mit gestelltem Fotografen kosten 14,000 Rubel (etwa 230€), ohne 11,000 Rubel (170€). Für einen gut verdienenden Influencer ganz normale Spesen. Man kann sich auch noch einen Stylisten und Make-Up-Artisten dazubuchen, um das Ganze noch glamouröser erscheinen zu lassen. Und für 25,000 Rubel (410€) kriegt man sogar ein ganzes Privatjet-Video! Der Flieger bleibt natürlich die ganze Zeit selbstverständlich auf dem Boden. Wow, was fü ein Jetset-Leben (nicht).



>>> Money, money, money: So viel verdienen die 5 Top-Influencer in Deutschland

>>> Hier gibt's mehr Lifestylenews

Sonntag, 22. Oktober 2017