O'naturel: Warum Ihr in diesem Restaurant in Paris nackt essen müsst

Einmal nackig machen, bitte!

In vielen Lokalitäten und zu verschiedenen Anlässen gibt es Dresscodes: Legere, Black Tie, Business Casual. Nichts Ungewöhnliches. Doch wenn Ihr in diesem Pariser Restaurant essen gehen wollt, müsst Ihr Euch ganz besonders kleiden, oder besser entkleiden?
Im neu eröffneten O'naturel wird nämlich nackt zu Abend gegessen. Ja, wir sind hier in keiner Sauna, sondern in einem feinen französischen Etablissement, wo vorzügliche Speisen serviert werden. Und die genießt man nackt.

Das Restaurant bietet Platz für 40 Gäste, die für 30€ eine Mahlzeit genießen können, nachdem sie ihre Kleidung an der Garderobe abgelegt haben. Findet Ihr merkwürdig? Für die Franzosen ist es total natürlich. Etwa 2,6 Mio. Nudisten feiern ihre Natürlichkeit im Nachbarstaat und Orte wie öffentliche Schwimmbäder, Campingplätze oder Parks haben immer öfter FKK-Tage, an denen Gleichgesinnte die Mögllichkeit haben, zusammenzufinden. (Quelle: Independent )

>>> Ihr habt einen schlechten Tag? Dann drückt Euch wie das Bread Face Girl einfach Brot ins Gesicht

Na, wer es mag! Ich habe kein großes Problem mit Nacktheit und stell es mir auf jeden Fall lustig vor, wenn alle so locker am Tisch sitzen. Nur den Chef oder die Schwiegermama zufällig am Nachbartisch zu sehen wäre ganz schön merkwürdig, oder?



>>> Hier gibt's mehr Lifestylenews

Dienstag, 14. November 2017