Wusstet Ihr, dass Ihr hungriger seid, wenn Ihr folgende Lebensmittel esst?

Vielleicht holt Ihr Euch noch ein Sandwich dazu ...

Normalerweise isst man, wenn man hungrig ist. Natürlich zwischendurch auch mal, wenn man etwas snacken will. Aber wusstet Ihr, dass es auch Lebensmittel gibt, die zwar für den Moment sättigen, aber im Nachhinein einen viel größeren Hunger dalassen?
Folgende Nahrungsmittel solltet Ihr also nicht essen, sofern Ihr danach nicht sofort eine gute Mahlzeit zur Hand habt.

"":music_video:60893

Produkte mit Süßungsmittel

Viele essen gern zuckerarme Produkte, da zu viel Zucker einfach ungesund ist. Leider schmecken sie nicht weniger süß, da sie mit künstlichen Süßungsmitteln angereichert sind. Unglücklicherweise hat man danach das Bedürfnis, noch mehr Süßes vernaschen zu wollen.

Säfte

Natürlich sind frisch gepresste Säfte ohne Zusätze super gesund – nur sättigen werden sie Euch nicht. Der Körper braucht einfach etwas zum Kauen und zum Verdauen und Säfte werden da nur den Blutzuckerspiegel hochtreiben, dass Ihr danach unbedingt etwas essen wollt.

Cracker

Für Viele sind Cracker der ideale Snack, da sie nicht süß sind und nur minimale Zutaten haben. Tja, nur leider werden Kohlenhydrate wie diese vom Körper in Einfachzucker umgewandelt, der den Blutzucker wieder hochtreibt und wieder Appetit macht. Mist!



>>> 5 vegetarische und vegane Weihnachtsessen, bei denen Ihr weder die Forelle noch Gans vermissen werdet

>>> Hier gibt's mehr Lifestylenews

Dienstag, 12. Dezember 2017