Kein Geld zum Reisen? Diese Urlaubsorte sind perfekt fürs kleine Sommerbudget

Sonne, Strand, Meer & Co. müssen nicht teuer sein!

Der Sommer ist da! Doch in Eurer Urlaubskasse sieht es eher mau aus? Dabei wären Sonne, Strand, Meer & Co. eigentlich ganz schön? Na dann seid Ihr hier richtig, denn: Urlaub muss nicht teuer sein. Auch mit einem kleinen Budget sind viele Orte mittlerweile sehr günstig und schnell zu erreichen. Die folgenden Urlaubsorte laden also auch jeden Sparfuchs ein, scrollt mal runter!

>>> Diese Kosmetikerin lässt Narben und Dehnungsstreifen mit hautfarbener Tätowiertinte verschwinden

Ostsee in Polen

Zur Ferienzeit sind die deutschen Strände meist super überfüllt – und auch relativ teuer. Eine gute Alternative bietet da Polen, welches sehr günstig ist und auch superschöne Strände bietet. Schaut doch mal nach Świnoujście (Swinemünde), Międzyzdroje (Misdroy) und Kołobrzeg (Kolberg).

Mecklenburgische Seenplatte

Ihr möchtet raus in die Natur, aber nicht weit fahren? Wem Skandinavien zu teuer ist, kann sich ja mal die Mecklenburgische Seenplatte anschauen. Gut mit dem Auto zu erreichen bietet der Ort viel Erholung, Ruhe und Natur.

Städtetrip nach Budapest

Prag ist mittlerweile ganz schön überlaufen und dementsprechend teuer, wart Ihr daher schon mal in Ungarn? Vergleichsweise günstig und mit ganz viel Charme punktet Budapest in fast allen Kategorien. Aber pssht: Auch die ungarische Hauptstadt wird immer beliebter, also schnell hin!

Bodensee

Bodensee statt Gardasee! Klar, supergünstig ist der Bodensee auch nicht, aber vergleichsweise mit dem Garda- oder Comer See in Italien ist er allemal. Aber mindestens genauso schön!



Freitag, 13. Juli 2018